Test: Lindt Excellence 99% Bitter Extra Kräftig

Getestet von

Lindt Excellence 99% Bitter Extra Kräftig
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 99%
Marke: Lindt, Schweiz
Ladenpreis: €4,40/100g (€2,20/50g)
Bewertung: 75 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , ,
Lindt 99% Schokolade

Die Excellence-Schokoladenserie des Schweizer Schokoladenherstellers Lindt, erhältlich in den meisten Supermärkten, ist die erfolgreichste Premium-Schokoladenreihe der Welt. Lindts 70%ige Zartbitterschokolade genießt einen guten Ruf, und so liegt es für jeden, der einmal sehr hochprozentige Schokoladen probieren möchte, nahe, auch hierbei zu Lindt zu greifen. Ich schätze, dass die vorliegend getestete Sorte Lindt Excellence 99% die mit Abstand meistprobierte (Quasi-) 100%ige Schokolade der Welt ist und damit stark beeinflusst, wie diese Schokoladenart wahrgenommen wird.

Meistprobierte 99-100%ige überhaupt?

Lindts „Excellence 99% Cacao“ wird im gleichen Kartonformat wie die 100g-Sorten der restlichen Excellence-Serie geliefert – obwohl, wie ein roter Aufkleber auf der Vorderseite „warnt“, nur 50g Inhalt geliefert werden. Laut Zutatenliste handelt es sich hier nicht um die reine Kakaomasse, die ein Premium-Chocolatier für seine 100%igen Schokoladen verwenden würde, sondern eine Rezeptur aus Kakaomasse, Kakaopulver, Kakaobutter, plus 1% Zuckerbeigabe. Das erhöhte Kartonvolumen wird für eine strukturierte Metall-Innenverpackung verwendet, die aus dem NASA-Weltraumkatalog stammen könnte und die nur 3mm starke Tafel vor Bruch schützt. Die schwarzbraune Schokolade ist regelmäßig ausgeführt, mit seidenmattem Glanz und mehr Lufteinschlüssen als bei Lindt üblich. Sie bricht hart, hell, gerade. Ihr Duft ist kakaoölig, Leder, gummiert, Getreide; Kakao nur sehr nachgeordnet.

Im Mund leitet die Schokolade mit stumpfem, kurz süßlichem, dann vor allem bitterem Eindruck ein. Der „Schmelz“ ist extrem trocken und pulvrig, lagert sich am Gaumen an und reizt ihn. Es pappt überall; man kann nicht mehr ausspucken, nur spülen. Ein starker, „gelber“, unguter Geschmack mit verkohltem Brot, dreifach überröstetem Kaffee, Tanninen, Erde, etwas deplatzierter Säure, Öl. Schließlich ein bitterer Nachgang, wohlwollend mit Espresso umschrieben. Nach einigen Stücken hat man sich besser daran gewöhnt.

Weiträumig umfahren

Schade, dass sich Lindt diesen qualitativen Ausrutscher erlaubt. Es verwundert nicht, dass 100%ige Schokolade vielen „nicht schmeckt“ – vernünftige Sorten gibt es aktuell ausschließlich im Fachhandel. Die 100%igen beispielsweise von Domori, Corallo, Pralus oder Zotter lohnen das Probieren, und danach weiß man sicher, ob es an den 100% Kakaogehalt lag – oder ob einfach die Qualität nicht auf der Höhe war.

Anmerkung: Die Benotung ist hier in Relation zu anderen 100%igen Schokoladen zu sehen – wer nicht ohnehin schon ein Faible für sehr hochprozentige Schokoladen hat, wird dieser Lindt-Sorte sicher gar nichts abgewinnen können.

Zutaten:

Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, Kakaobutter, Rohrohrzucker

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?

Ergänzungen:

Lindt Excellence 99% Cacao ist glutenfrei und laktosefrei (unter 10mg je 100g) (lt. "Aufstellung glutenfreier Lebensmittel 2013" der Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V., DZG)

Anzeige

Chclt.net folgen