Peter Berger

Peter Berger

Paris: nach dem ersten Biss in ein Stück "Grand Lait" von Michel Cluizel schmeckte Schokolade nicht mehr wie zuvor. Seitdem (und Hunderte probierte Schokoladen später) ist Peter Berger auf der vergeblichen, aber sehr unterhaltsamen Suche nach der besten Schokolade der Welt.

Fast jeder liebt Schokolade, doch kaum jemand versucht je einmal bessere Schokolade als Lindt oder Hachez. Chclt.net ist eine unabhängige Website, die Schokoladenliebhabern ermöglichen soll, die besten Schokoladen der Welt zu probieren und seit 2012 live.


Peter Berger ist Gründer und Autor auf Chclt.net.
Direkten Kontakt zu ihm erhalten Sie auch über seine Website.


Bisher veröffentlicht

Schokoladen-Gourmet-Festival 2014: Karten gewinnen und Top-Chocolatiers persönlich treffen

schokoladen-gourmet-festival-logo

Vom 12.-14. September steigt dieses Jahr in Hannover zum ersten Mal das “Schokoladen Gourmet Festival”, ausgerichtet vom Team des Online-Schokoladenversands Chocolats de Luxe. Wir sind dabei – und alle Chclt.net-Leser haben die Chance, gratis am Schokoladen-Festival teilzunehmen! Liest man das Line-up, merkt

Zotter Labooko Soja weiß

Zotter Labooko Soja weiß & dunkel Schokoladen

In zwei Varianten bietet der bekannt experimentierfreudige österreichische Schokoladenmacher Zotter auch eine – laktosefreie – Sojaschokolade an. Ohne Milch, dafür jeweils mit Salz, Vanille, Zimt und Anis, gibt es einmal die an eine Milchschokolade erinnernde Variante mit Kakaomasse sowie –

Zotter Labooko Soja dunkel

Zotter Labooko Soja weiß & dunkel Schokoladen

Der österreichische Schokoladenhersteller Zotter bietet seine Sojaschokolade aktuell nur im Doppelpack an. Im Rahmen seiner Reihe ‘Labooko Contest’ möchte Zotter zum Probieren anregen, in diesem Fall wird eine ‘weiße’ (Kakaomasse-freie) Variante mit der vorliegenden ‘dunklen’ Sojamilchschokolade gepaart. Wir testen dennoch

Original Beans Esmeraldas Milk 42%

Original Beans "Milk Esmeraldas 42%"

Immer mehr Lebensmitteleinzelhändler führen die Schokoladen des Aufforstungs-/Schokoladen-Projekts Original Beans. Bei der vorliegend getesteten “Esmeraldas” handelt es sich um eine Milchschokolade aus Arriba-Kakaobohnen aus der ecuadorianischen Provinz Esmeraldas; 42% Kakao, kein Sojalecithin, keine Vanille, dafür mit Beigabe von Fleur de

Dandelion 70% Papua New Guinea

Dandelion Chocolate "Papua New Guinea" 2011, Vorderseite

Dies ist der zweite Chclt.net-Test einer Schokolade des San Franciscoer Microbatch-Schokoladenlabels Dandelion Chocolate. Von Dandelions zuerst probierter, süffiger Ambanja, Madagascar schwer beeindruckt, darf man sich darauf freuen! Geschenkpapier Dandelion stellt seine Schokoladen selbst von der Bohne weg in kleinsten Chargen

Domori Teyuna

Domori Kolumbien-Bitterschokolade "Teyuna"

Auch wenn eine Schokolade schon zuvor vielfach probiert, verkostet, verglichen wurde – das abschließende Schreiben des Verkostungsberichtes bleibt etwas Besonderes. Und wenn das dann noch eine Schokolade von Domori ist, einem der wenigen Hersteller, denen nur Hervorragendes gelingen will, ist

Dolceria Bonajuto 90%

Antica Dolceria Bonajuto, 90%-Bitterschokolade

Die Schokoladenspezialität der sizilianischen Stadt Modica wird hierzulande vor allem von zwei Herstellen repräsentiert: Sabadi und, Hersteller der vorliegenden Schokolade, die Antica Dolceria Bonajuto. Im Modica-Verfahren wird Schokolade nur grob gewalzt und nicht conchiert, was (neben einem breiteren aromatischen Spektrum)

Hussel Iara Vollmilch 62%

Hussel Iara 62% Vollmilchschokolade, Vorderseite

Das ist ja auch etwas Besonderes: eine Milchschokolade, bei der Zucker die letztgenannte und damit von der Menge her geringste Zutat ist. 19% Zucker – das ist weniger als bei den meisten Bitterschokoladen, und fast im Nebeneffekt ist dann auch

Idilio 3ero Selección Cata Ocumare

Idilio Venezuela-Bitterschokolade #3 Ocumare

Die heute verkostetete Schokolade stammt aus einer prestigeträchtigen Lage: Ocumare, am Atlantik in Venezuela gelegen, ist bekannt als Ursprungsregion einiger der besten Schokoladen der Welt. Für den Schweizer Venezuela-Spezialisten Idilio war dies die dritte in Koproduktion mit Felchlin produzierte Schokolade. Idilio

Shokomonk Extrabitter

Shokomonk Schokoriegel Extrabitter 77%

Die deutsche Schokoriegel-Marke Shokomonk lässt dem Vernehmen nach ihre Schokoladen vom westfälischen Produzenten Meybona fremdherstellen. Direkt ist dabei die vorliegend verkostete Shokomonk-Sorte “Extrabitter” mit keiner aktuellen Meybona-Sorte vergleichbar: weder hohe 77% Kakaoanteil noch den Zusatz von Kakaopulver findet man bei

Anzeige

Chclt.net folgen