Peter Berger

Peter Berger

Paris: nach dem ersten Biss in ein Stück "Grand Lait" von Michel Cluizel schmeckte Schokolade nicht mehr wie zuvor. Seitdem (und Hunderte probierte Schokoladen später) ist Peter Berger auf der vergeblichen, aber sehr unterhaltsamen Suche nach der besten Schokolade der Welt.

Fast jeder liebt Schokolade, doch kaum jemand versucht je einmal bessere Schokolade als Lindt oder Hachez. Chclt.net ist eine unabhängige Website, die Schokoladenliebhabern ermöglichen soll, die besten Schokoladen der Welt zu probieren und seit 2012 live.


Peter Berger ist Gründer und Autor auf Chclt.net.
Direkten Kontakt zu ihm erhalten Sie auch über seine Website.


Bisher veröffentlicht

Meybona Dominikanische Republik Bitterschokolade

Meybona Dominikanische Republik

Vom leider nur selten unter eigener Marke erhältlichen deutschen Bean-to-Bar-Schokoladenhersteller Meybona stammt diese Schokolade, eine mit geringen 60% Kakaogehalt ausgestattete Bitterschokolade aus Hispaniola-Kakaobohnen aus der Dominikanischen Republik. Hispaniola Meybonas Schokoladen sind klassisch verpackt (Papier, Alufolie), angenehm dünn ausgegossen und dazu noch

Pacari Manabí 65%

Pacari-Bitterschokolade Manabi, 65%

Die Schokoladen des ecuadorianischen Raw-Schokoladenspezialisten Pacari beziehen ihr eigenes, charakteristisches Profil aus einer überdurchschnittlich langen Fermentationszeit des Kakaos bei kurzer Röste und Conche. Dazu wird sehr eng und direkt mit den Bio-zertifizierten Kakaobauern zusammengearbeitet. Mit der Sorte “Manabí” stellt Pacari eine mit 65%

Friis-Holm Chuno 70% Double Turned

Friis-Holm Chuno 70% Double

Jetzt geht es wirklich ans Feingemachte! Der dänische Nicaragua-Kakao-Spezialist Mikkel Friis-Holm bietet seine Criollo/Trinitario-Variante “Chuno” in zwei sehr zart differierenden Varianten an: “Triple Turned” und “Double Turned”. Dies beschreibt das drei- bzw. zweimalige Wenden der Kakaobohnen während des fünftägigen Fermentationsprozesses,

Zokoko Alto Beni Bolivia, 68%

Zokoko Bolivien-Bitterschokolade

“Wow, das ist mal eine edle Verpackung” – so oder ähnlich war die stete Reaktion aller, die diese (und andere Zokoko-) Schokolade für Chclt.net verkosteten. Gewichtig wie ein Hardcover-Buch, schwer in einer festen, schwarz mattierten Pappkiste mit Prägedruck und Banderole,

Edelmond Rohe Schokolade 100% Trinitario

Edelmond 100% Trinitario Raw Chocolate, Dominikanische Republik

Fernab des Schokoladen-Mainstreams bewegt sich der junge Schokoladenhersteller Edelmond aus dem brandenburgischen Luckau. Edelmond stellt Schokoladen selbst von der Bohne weg in Kleinstfertigung her und bietet mittlerweile ein umfangreiches Sortiment purer und veredelter Schokoladen an, darunter auch eine Auswahl an

Åkesson’s Madagascar Ambolikapiky 75% Criollo

Åkesson's Criollo-Bitterschokolade, 75%

Der Kakao der Familie Åkesson, die seit 1920 im für seine Kakaoqualitäten berühmten Sambirano-Tal auf Madagaskar eine Plantage besitzt, steckt in den Schokoladen zahlreicher bekannter Hersteller; Coppeneur, Valrhona, Domori oder François Pralus seien hier als Beispiele genannt. Åkesson tritt auch mit eigenen Schokoladen

TRY Schokolade

TRY Foods Probierset Schokolade

Das Angebot des Berliner Probier-Startups TRY Foods richtet sich an alle, die die feinen Geschmacksunterschiede zwischen besonderen Nahrungs- und Genussmitteln genauer verstehen möchten, bzw. in zu beschenkenden Freunden und Verwandten solche Neigungen vermuten. TRYs Konzept: eine neutrale Probierbox, darin fünf

Hussel Bourbon-Vanille

Hussel Weiße Schokolade

Weiß, Milch, Dunkel – neben der höherwertigen “Iara”-Serie bietet die deutsche Confiseriekette Hussel auch eine Reihe einfacherer Schokoladensorten, vermutlich – Geschmack sowie bei einigen Sorten die optische Ausführung stark ähnlich bis identisch – eine Auftragsarbeit der Confiserie Heilemann für Hussel.

Idilio 15nto Schweizer Milch

Idilio 15. Milchschokolade, 42%

Es ist eine Milchschokolade! Im fünfzehnten Anlauf hat es schließlich geklappt: die “15nto”, mit vollem Geburtsnamen auf “Idilio con Leche 42% Single Origin Cacao Orinoco Venezuela” getauft, ist die erste reine Milchschokolade des auf venezolanische Kakaos spezialisierten Schweizer Schokoladen-Labels Idilio.

Schönenberger 70% Cacao

Schönenberger Schweizer 70%-Bitterschokolade

Neben dem Unternehmensschwerpunkt Fremdherstellung, bietet der Schweizer Schokoladenhersteller Schönenberger auch ein umfangreiches Sortiment veredelter und nicht-veredelter Produkte unter eigener Marke an. Die hier vorgestellte 70%ige Sorte ist dabei dem Namen nach – kein “Grand Cru”, kein “Maracaibo” o.ä. – die

Anzeige

Chclt.net folgen