Peter Berger

Peter Berger

Paris: nach dem ersten Biss in ein Stück "Grand Lait" von Michel Cluizel schmeckte Schokolade nicht mehr wie zuvor. Seitdem (und Hunderte probierte Schokoladen später) ist Peter Berger auf der vergeblichen, aber sehr unterhaltsamen Suche nach der besten Schokolade der Welt.

Fast jeder liebt Schokolade, doch kaum jemand versucht je einmal bessere Schokolade als Lindt oder Hachez. Chclt.net ist eine unabhängige Website, die Schokoladenliebhabern ermöglichen soll, die besten Schokoladen der Welt zu probieren und seit 2012 live.


Peter Berger ist Gründer und Autor auf Chclt.net.
Direkten Kontakt zu ihm erhalten Sie auch über seine Website.


Bisher veröffentlicht

Pierre Marcolini Venezuela 78%

Von Belgiens kreativem Vorzeige-Chocolatier Pierre Marcolini stammt die vorliegend geteste Bitterschokolade: Venezuela, 78%, also reichhaltig Chuao-Criollo sind angesagt; die Überraschung dabei in der Ankündigung „floraler“ Geschmacksnoten. Kräftige, würzige, dunkle Chuao-Schokolade Die aktuelle Verpackungsgestaltung mutet für die sonst so poetische Schokoladen-

Villars Milk Pure

Villars „Milk Pure“, Nachfolgesorte der Villars Swiss Milk: wichtigste Änderung der Rezeptur ist, dass nun Gerstenmalz als Zutat fehlt, doch Butterreinfett, Süßmolkenpulver und „Aroma“ gehören weiterhin nicht in eine Milchschokolade, die sich „Pure“ nennt. Direkt vergleichen können wir mangels erhalten

Villars Blond Pure

Vom französischen Premiumspezialisten Valrhona wurde mit der Sorte „Dulcey“ das Konzept der „blonden“, will sagen karamellisierten weißen Schokolade popularisiert, nun auch aufgegriffen vom Schweizer Schokoladeproduzenten Villars mit der vorliegend vorgestellten Sorte „Blond Pure“. So „pur“ wie der Name ist die

Villars White Pure

Villars „White Pure“ – das ist die Nachfolgeschokolade der früheren Sorte „White“ des Schweizer Schokoladenproduzenten Villars. Ob die Rezeptur dabei überhaupt geändert wurde, ist nicht ersichtlich; die ausgeschriebene Zutatenliste ist jedenfalls identisch. Nachdem hierbei auch Zutaten wie „Aroma“ und „Butterreinfett“

Bonnat El Castillero

Eine weitere Schokolade aus der Reihe „Les Grands Crus du Cacao“ des franzöischen Schokoladenherstellers Bonnat, bekannt nicht nur für zuverlässige Qualität, sondern auch im Guten wie Schlechteren gleichmäßige 75% Kakaogehalt in seinen Bitterschokoladen und löblich traditionelle 100 Gramm Packungsinhalt. Erde,

Chapon Chocolat Blanc Tonka-Réglisse

Ist eine „Chocolat Blanc Tonka-Réglisse“ (Weiße Schokolade Tonka-Lakritz“) eine veredelte Schokolade (und fällt deshalb nicht mehr in den Auftrag unserer Website) oder noch eine reguläre weiße Schokolade? Nur Probieren gibt Aufschluss. Tonka-Gewächshaus Bereits in ihrer Verpackung kann man sie betrachten,

Fruition Vanilla Bean Toasted White

Wie schön zu sehen, wenn qualitativ ambitionierte Schokoladenhersteller sich das lange vernachlässigte „Genre“ der Weißen Schokoladen vornehmen! Und qualitativ ambitioniert (sowie erfolgreich darin) ist der Schokoladenhersteller Fruition aus New York allemal. Für die vorliegende Sorte „Vanilla Bean Toasted White“ verwenden

Domori Massa di Cacao 100%

Nicht ganz namensverwandt, darf auch diese „Massa di Cacao 100%“, Kakaomasse, als 100%ige Schokolade Domoris neu aufgelegter Reihe vergleichsweise preiswerter Nicht-Ursprungsschokoladen zugeordnet werden. Die Sorten „Fondente 70%“, „80%“ und „90%“ stellen wir zeitgleich vor. Würzig, Veilchen, Erde Domori-untypisch schlicht verpackt,

Domori Fondente 90%

Hier nun also die „stärkste“ Schokolade aus der relativ jungen Domori-Schokoladenreihe „Fondente“, der mit 90% Kakaogehalt sehr kräftig ausgeführten Sorte „Fondente 90%“. Der Superpremium-Spezialist Domori versucht mit diesen Schokoladen in preiswertere Marktsegmente vorzustoßen, aber selbst hier ist die Preisgestaltung noch

Domori Fondente 80%

Wie wir bereits mit Erscheinen der 70%igen Domori-Schokoladensorte „Fondente 70%“ feststellen mussten, ist der Name Domori nicht mehr nur Garant für höchstwertige Schokolade: die vorliegende Sorte „Fondente 80%“ stammt aus derselben Reihe und wurde parallel verkostet. 80%-Waldhonig-Kandisapfel-Version Von der trotz