Peter Berger

Peter Berger

Paris: nach dem ersten Biss in ein Stück "Grand Lait" von Michel Cluizel schmeckte Schokolade nicht mehr wie zuvor. Seitdem (und Hunderte probierte Schokoladen später) ist Peter Berger auf der vergeblichen, aber sehr unterhaltsamen Suche nach der besten Schokolade der Welt.

Fast jeder liebt Schokolade, doch kaum jemand versucht je einmal bessere Schokolade als Lindt oder Hachez. Chclt.net ist eine unabhängige Website, die Schokoladenliebhabern ermöglichen soll, die besten Schokoladen der Welt zu probieren und seit 2012 live.


Peter Berger ist Gründer und Autor auf Chclt.net.
Direkten Kontakt zu ihm erhalten Sie auch über seine Website.


Bisher veröffentlicht

Willie’s Madagascan Gold Sambirano 71

Willie's Madagascan Gold

Nach Anfängen in Venezuela, hat sich auch der britische Bean-to-Bar-Schokoladenspezialist William Harcourt-Cooze (“Willie”) auf eine Kakao-Weltreise begeben. Hier stellen wir Willies Version einer ‘Sambirano’ vor, also einer Schokolade aus dem prestigeträchtigsten Kakao der Insel Madagaskar. Für Kenner überflüssig, die Warnung

Schell Wildcriollo Amazonas

Schell 'Wildcriollo Amazonas', Vorderseite

Als “wilden Criollo” – “von Indios” “im Urwald geerntet” zeichnet der vor allem für seine Kombinationen von Wein mit Schokolade bekannte deutsche Schokoladenhersteller Schell die vorliegend getestete Schokoladensorte aus: “Wildcriollo Amazonas” mit 72% Venezuela-Kakaogehalt, “passend zu mittelschweren Rot- und Weißweinen,

Idilio 9eno Cooperativa Amazonas Cacaonibs

Idilio Cooperativa Amazonas mit Nibs

Die meisten Chclt.net-Tester können Kakaosplitter-Schokolade etwas abgewinnen, und so mögen wir Idilios Produktstrategie, die ursprungsreinen Bitterschokoladen um die 70% Kakaogehalt Varianten mit eben solchen Splittern (“Nibs”) an die Seite stellt. Die hier vorgestellte “9te” Idilio-Schokolade mit Kakaonibs ist die Schwesterschokolade

Vivani Panama Feine Bitter 92%

Vivani Bitterschokolade 92%, Front

In der das Erscheinen dieser Bio-Schokolade begleitenden Pressemitteilung stellt Hersteller Vivani klar, dass man diese sehr kräftige 92%ige durchaus auch als Gesundheitsprodukt sehen darf, geeignet für alle, die auf Rohr- und Rübenzucker verzichten müssen. Vivani verwendet für diese Bitterschokolade 8%

Original Beans Papua Kerafat 68%

Original Beans 68%-Schokolade Papua-Kerafat

Einen zunehmend guten Ruf – qualitativ hochwertig, konsistent, Fairtrade, Bio – hat sich das niederländische Schokoladenprojekt Original Beans erarbeitet – und anders als die feine Schokoladenkonkurrenz geht man bei diesem Label den Weg preiswerter Qualität, hinein in den hochwertigen Flächenhandel.

EDEKA Couverture weiß

EDEKA Couverture weiß, Cover

Wie alle deutschen Lebensmittelketten, bietet auch EDEKA in der Backzutatenabteilung “Kuvertüren”- vulgo “Schokoladen” – an. Zu billigem Preis gibt es unter Eigenmarke bei EDEKA 200 Gramm davon, im vorliegenden Fall 200 Gramm der “Couverture weiß”, einer weißen Schokolade mit mageren

Hussel Iara 100%

Hussel Iara 100%, Cover

Zwei Schokoladenreihen bietet die deutsche Confiserie-Kette Hussel an: eine ‘normale’ … und eine, “Iara” genannt, aus dem Kakao der gleichnamigen ecuadorianischen Plantage, die Hussel vom deutschen Spezialisten Coppeneur sourcen und produzieren lässt. Die hier vorgestellte “Iara 100%” ist der logische

Edelmond Raw 95 Rohkost-Schokolade

Edelmond 'RAW 95' Bitterschokolade, Cover

… eigentlich fehlt jetzt nur noch das “Fairtrade”-Etikett, dann hätte diese Schokolade alles, was man einer Schokolade an ernährungsrelevanten Labeln anheften kann: Bio, glutenfrei, sojafrei, laktosefrei, nuss- und erdnussfrei, dazu ausgeführt als “Rohkost-Schokolade”, also Schokolade, deren Zutaten nie auf mehr

Schönenberger Grand Cru 72%

Front: Schönenberger Bitterschokolade 72%

Unter dem Etikett “Grand Cru” legt das Schweizer Schokoladenunternehmen Schönenberger eine 72%ige Bitterschokolade auf, die auf den zweiten Blick nicht unbedingt große Gefühle aufkommen lassen will: Kakaopulver und “Aromen” finden wir auf der Inhaltsliste … das sind Zutaten aus denen

Chocolate and Love Panama 80%

Chocolate and Love 80% Panama-Bitterschokolade

Mit seinen veredelten Produkten konnte das noch junge britisch-dänische Schokoladenlabel Chocolate and Love bereits Juroren überzeugen – nun stellt das Unternehmen auch eine Ursprungsschokolade vor, die ‘Panama’, mit 80% Bio-Fairtrade-Kakaogehalt selbiger Herkunft. Vanilleluft, schwach Bunt verpackt, zeigt sich diese Schokolade

Anzeige

Chclt.net folgen