Meybona

Meybona Logo

In Deutschland gibt es nicht viele Bean-to-bar-Hersteller. Erstaunlich ist, dass die Wenigen auch im Handel so gut wie nicht präsent sind. Das trifft auch auf das Unternehmen Meybona zu, das außerdem kaum an Kommunikation interessiert zu sein scheint. Die Produkte sind leider so gut wie nicht zu finden. Im April 2011 konnte ich dann doch fünf Schokoladentafeln kaufen. Gegründet wurde die Meybona Schokoladenfabrik im Jahre 1923 von Emil Meyerkamp und seiner Frau Luise in Löhne-Bischofshagen, wo das Unternehmen auch heute noch ihren Sitz und seine Produktion hat. Wurden anfangs noch Schokolade, Zuckerwaren und Geleeartikel hergestellt, konzentrierte man sich später auf die Schokoladentafeln. Früh traten die Töchter der Meyerkamps, Anneliese und Ursula, in das Unternehmen ein. Ursula Deppendorf kümmerte sich um die Produktion, Anneliese Meyerkamp um den kaufmännischen Bereich. Im Jahre 1990 verstarb Emil Meyerkamp. Seine Töchter und Ursulas Sohn, Axel Deppendorf, führten das Unternehmen weiter. Axel Deppendorf übernahm von seiner Mutter die Produktionsleitung und später auch den Vertrieb. Seit dem Tode Anneliese Meyerkamps im Jahre 1999 leiten Ursula Deppendorf und ihr Sohn Axel das Unternehmen.

Die Marke Meybona ist vor allem durch ihre Grußkartenersetzer bekannt geworden, durchaus originelle und witzige Motive. Das Sortiment besteht mehrheitlich aus Schokoladentafeln für Anlässe. Aber auch „richtige“ Markenartikel werden angeboten, vom Handel jedoch kaum gelistet. Außerdem ist Meybona ein beliebter Hersteller von Handelsmarken.

Ein Auszug aus Georg Bernardini: „Der Schokoladentester“.

Schokoladen-Testberichte

Meybona Bitterschokolade

Meybona Bitterschokolade (72%)
Chclt.net Rating Square

Der westfälische Schokoladenhersteller Meybona genießt einen qualitativ guten Ruf, seine Schokoladenprodukte sind im Einzelhandel jedoch selten vorrätig – und dann gern als Grußbotschaften in Schokoladenform, deren Stil sicher nicht jedermanns Sache ist. Neben diesen Gruß-Schokoladen wird auch eine Reihe hochwertiger

Meybona Dominikanische Republik Bitterschokolade

Meybona Dominikanische Republik
Chclt.net Rating Square

Vom leider nur selten unter eigener Marke erhältlichen deutschen Bean-to-Bar-Schokoladenhersteller Meybona stammt diese Schokolade, eine mit geringen 60% Kakaogehalt ausgestattete Bitterschokolade aus Hispaniola-Kakaobohnen aus der Dominikanischen Republik. Hispaniola Meybonas Schokoladen sind klassisch verpackt (Papier, Alufolie), angenehm dünn ausgegossen und dazu noch

Meybona Ecuador Bitterschokolade

Meybona "Ecuador"
Chclt.net Rating Square

Der deutsche Schokoladenhersteller Meybona wird im deutschen Einzelhandel nur selten als Markenprodukt gelistet: zu gering die Markenmacht für den Massenmarkt, dazu Story und deutsche Herkunft wohl auch zu wenig spektakulär für den Spezialitätenhandel. Entsprechend gering ist die Bekanntheit Meybonas auch

Meybona Papua Neuguinea Vollmilchschokolade

Meybona Papua Neuguinea Vollmilchschokolade
Chclt.net Rating Square

In zu seinen anderen Ursprungs-Milchschokoladen unveränderter Grundrezeptur legt der deutsche Bean-to-Bar-Schokoladenhersteller Meybona hier eine dunkle Milchschokolade aus Trinitario-Kakaobohnen aus Papua Neuguinea vor. Hellblau verpackt, und für einmal steht als Emblem nicht der Paradiesvogel, sondern der schwere Kasuar für Papua Neuguinea: Meybona

Meybona Tansania Vollmilchschokolade

Meybona Tansania Schokolade
Chclt.net Rating Square

Aus einer Reihe sortenreiner Milchschokoladen des leider nicht sehr bekannten deutschen Schokoladenherstellers Meybona stammt die Sorte Tansania, eine Milchschokolade mit 45% Kakaogehalt. Das ostafrikanische Tansania ist ein selten erhältlicher Kakaoursprung, die Jahresproduktion gering, der Kakao eher zurückhaltend aromatisch. 45% Tansania

Meybona Uganda Vollmilchschokolade

Meybona Uganda Milch 45%
Chclt.net Rating Square

Vom leider wenig bekannten deutschen Bean-to-Bar-Schokoladenhersteller Meybona stammt neben Standardschokolade, die auch von Drittmarken vertrieben wird, eine kleine, feine Serie sortenreiner Ursprungsschokoladen. Drei Milchschokoladen hält das Sortiment bereit, alle drei mit 45% Kakaogehalt vergleichbar ausgebaut, dabei mit einem Kakaomassegehalt von bis

Meybona Vollmilchschokolade

Meybona Vollmilch Schokolade 36% - Vorderseite
Chclt.net Rating Square

Der deutsche Schokoladenhersteller Meybona tritt aktuell nicht prominent im Handel in Erscheinung, zumindest nicht unter eigener Marke. Schade – denn Meybona ist einer von nur sehr wenigen Bean-to-Bar-Herstellern in Deutschland, und bereits einige Meybona-Schokoladen konnten in Tests überzeugen. Nervenstärker oder

Meybona Weiße Schokolade

Vorderseite Meybona Weiß 31%
Chclt.net Rating Square

Zu selten findet man die Tafeln des deutschen Schokoladenherstellers Meybona im Angebot des deutschen Lebensmittelhandels. An der Qualität liegt es dabei nicht – Meybonas Sorten halten dem Vergleich mit ähnlich gepreisten Schokoladen von z.B. Lindt oder Hachez locker stand. Aber

Anzeige

Chclt.net folgen