Meybona Papua Neuguinea Vollmilchschokolade

Getestet von

Meybona Papua Neuguinea Vollmilchschokolade
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 45%, Trinitario, Papua Neuguinea
Marke: Meybona, Deutschland
Ladenpreis: €2,89/100g
Bewertung: 89 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , ,
Meybona Papua Neuguinea Vollmilchschokolade

In zu seinen anderen Ursprungs-Milchschokoladen unveränderter Grundrezeptur legt der deutsche Bean-to-Bar-Schokoladenhersteller Meybona hier eine dunkle Milchschokolade aus Trinitario-Kakaobohnen aus Papua Neuguinea vor. Hellblau verpackt, und für einmal steht als Emblem nicht der Paradiesvogel, sondern der schwere Kasuar für Papua Neuguinea: Meybona kündigt eine „herbe“, „kräftige“, „säuerliche“ Schokolade an – ist das damit gemeint?

Herb? Kräftig?

Von Umschlagpapier und Alufolie befreit, zeigt sich diese Meybona mittelbraun, nicht sehr regelmäßig im schlierigen Glanz der Oberfläche. Sie bricht hart und in ganz geraden Linien. Die Schokolade duftet vordergründig nach Vanille und Milch, darunter eine schöne Kakaonote mit Säure und Frucht.

Im Mund schmilzt die „Papua Neuguinea“ sofort feinbuttrig an. Ein vernehmbares, weder dunkles noch tiefes Kakaoaroma. Trotz des erhöhten Kakaogehalts ist dies doch eine recht süße Schokolade mit gutem, cremigem Schmelz. Vergleichsweise wenig Karamell; Kakao, Milch, Kakaobutter und Löszucker, schließlich Säure und eine obstige Note ohne ausdifferenzierte Frucht. Kurzer Abgang.

gewohnt Meybona

Unter „herb“ und „kräftig“ verstehe ich auch bei Milchschokolade etwas anderes. Vielmehr ist dies eine gefällige, cremige Milchschokolade mit spürbarem Kakaocharakter, die den anderen Meybona-Ursprungs-Milchschokoladen charakterlich und aromatisch stark ähnelt. Unverändert gut, unveränderte Punktevergabe.

Zutaten:

Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver (22%), Kakaobutter, Sojalecithin, Bourbon-Vanille

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen