Belize

Der mittelamerikanische Commonwealth-Küstenstaat Belize belegt eine Fläche, die gerade einmal der Hessens entspricht – und hat eine Einwohnerzahl von gerade einmal 300.000. Die Wirtschaft des Landes ruht auf Edelholzexporten; Kakao wird nur in geringen Mengen erzeugt und ausgeführt, der Großteil davon als ertragreiche, qualitativ mäßige Bohnen für die industrielle Schokoladenproduktion.

Das Land hat dabei ein ganz anderes Erbe, da bereits zur Aztekenzeit in dieser Region Kakao kultiviert wurde und verschiedene Criollo-Stämme in Teilen des Landes wiederentdeckt wurden. Ursprungsschokoladen aus belizianischem Kakao sind entsprechend Raritäten. Gleichzeitig stimmt die Qualität des Kakaos, arbeiten die bekannten Erzeuger mit Sorgfalt – Schokoladen aus Belize-Kakao z.B. von Zotter oder Dandelion konnten im Test bereits überzeugen, und es ist zu erwarten, dass viele weitere Bean-to-Bar-Chocolatiers in Zukunft Belize in ihre Sortimente aufnehmen werden.

Belize: Die Schokoladen


Anzeige

Chclt.net folgen