Valrhona Dulcey

Getestet von

Valrhona Dulcey
Sorte: Weiße Schokolade
Kakao: 32%
Marke: Valrhona, Frankreich
Ladenpreis: €5,05/100g (€4,29/85g)
Bewertung: 90 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , ,
Valrhona Weiße Schokolade "Dulcey"

Valrhona, der führende französische Hersteller feiner Schokoladenkuvertüre, hat 2012 mit der Sorte „Dulcey“ eine als „Blonde Schokolade“ beworbene Schokolade auf den Markt gebracht – technisch eigentlich eine Weiße Schokolade, farblich nicht, und geschmacklich zumindest ungewöhnlich. Valrhona Dulcey richtet sich in erster Linie an weiterverarbeitende Konditoren, die ihren Kunden eine neue Grund-Geschmacksrichtung für Konfekt bieten möchten. Aber auch Endverbrauchern wird diese Sorte derzeit angeboten – als eigene Tafel-Reihe, separat von Valrhonas Jahrgangsschokoladen, dem Bio-Sortiment und insbesondere der ‚Grands Crus‘-Reihe.

Valrhona wählt für die „Dulcey“ die schlichteste Verpackungsvariante im Sortiment, klassisches Umschlagpapier um Metallfolie. Geöffnet wird deutlich was Valrhona unter „Blond“ versteht, einen hell lehmbraunen Farbton. Die Schokolade ist etwas unregelmäßiger hergestellt als von Valrhona gewohnt, beinhaltet z.B. mehr Lufteinschlüsse. Sie bricht hart mit leicht unregelmäßiger Kante. Ihr Duft: sehr süßer Karamell, weicher Toffee.

Caramac süß-sauer: Dulcey

In den Mund: süßsauer ist der erste Eindruck; Balance ist alles bei Valrhona, und auch für die Dulcey wird ein spannendes Gleichgewicht zwischen Karamellzucker und Milchsäure gefunden. Karamell ist ansonsten das Stichwort für den Rest der Aromenreise, denn wie auch Dom Ramsey von Chocablog auffiel, erinnert Dulcey stark an den Nestlé-Karamellriegel Caramac. Oder zumindest eine Kindheitserinnerung von Caramac, denn es ist kaum zu glauben, wie fade süß und raspelig ein zum Vergleich beschaffter Caramac schmeckt… Dulcey ist ein komplett anderes Produkt; aromatisch geht es mit getoastetem Brot weiter, Butter, dank der stehenden Säure nie eintönig. Der sehr buttercremige Schmelz unterstreicht den handfesten Geschmack eindrucksvoll. Der Nachgang ist ein warmes, mittellanges Ausklingen.

Jetzt bitte das Konfekt!

Rund, gefällig, intensiv, sehr betont süß – Valrhonas Konditoren-Kundschaft wird im Umgang mit dieser Schokolade noch zu viel Kreativität aufgefordert sein. Die Tafel ist etwas für jeden, der sowohl Schokolade als auch Karamell gern mag. Ich freue mich derweil auf die ersten Dulcey-Pralinen.

Zutaten:

Kakaobutter, Zucker, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Molke, Butter, Sojalecithin, Naturvanilleextrakt

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen