Ritter Sport Edel-Vollmilch

Getestet von

Ritter Sport Edel-Vollmilch
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 35%, Arriba / Nacional, Ecuador
Marke: Ritter Sport, Deutschland
Ladenpreis: €0,69/100g
Bewertung: 76 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , , ,
Vorderansicht einer Tafel Ritter Sport Edel-Vollmilch

Sicherlich jedem Leser vertraut, ist die blaue Ritter Sport eine der weitestverbreiteten Milchschokoladen in Deutschlands Supermärkten und Kiosken, mittlerweile auch vielen anderen Ländern. Die Rezeptur der alten Blauen („Vollmilch“) wurde 2010 verändert und die Tafel enthält nun Arriba-Kakao, die ecuadorianische Edelkakaosorte Nacional („Edel-Vollmilch“), was Aroma und Geschmack der Theorie nach verfeinern sollte. Rechnet man die Zutatenliste nach, dürfte sich der Arriba Anteil an der Gesamtmenge allerdings auf unter 5% belaufen…

Arriba-Kakao und Ritter Sport?

Mit den Marketing-Attributen „Sport“ und „Praktisch“ versehen, vertreibt Ritter seit Jahrzehnten bunt unterschiedene Schokoladen verschiedener Füllungen und Geschmacksrichtungen, die oft („Erdbeer Joghurt“, „Marzipan“ usw.) geschmacklich eher mit Schokoriegeln als klassischen Tafelschokoladen konkurrieren. Besonders heiter ist hierbei die Sorte „Olympia“, deren Füllung mit Joghurtgeschmack, Nüssen, Traubenzucker und Honig mehr mit dem Frühstückstisch vor Bundesjugendspielen als den letzten Olympischen Spielen zu tun haben dürfte. Die großen Konkurrenzmarken im Massengeschäft wie Milka und Lindt haben ihr Sortiment selbst in Richtung Gefüllte Schokoladen und damit Ritter Sport erweitert, und so ist die Aufwertung der blauen Vollmilch-Tafel mit Arriba-Kakao wohl auch als Versuch zu sehen, Ritter Sport eine breite, zunehmend auch an Premium-Etikettierung interessierte Kundschaft zu erhalten, für die der billige Preis gar nicht das alleinentscheidende Kaufkriterium ist.

Was ist sonst drin?

Die Länge der Zutatenliste einer Schokolade steht meist in umgekehrtem Verhältnis zur Höhe ihres Preises, und Ritter Sport ist dabei keine Ausnahme: Bei einem Ladenpreis von gerade einmal 0,69€ ist die Verwendung von Butterschmalz keine Überraschung und sollte der Schokolade nicht angekreidet werden. Eine 0,69€-Schokolade richtet sich nicht an Schokolade-Genießer, sondern zunächst an die Bekämpfung von Zuckerdefiziten.

Aber wie schmeckt sie dennoch?

Alle 100g-Ritter Sport-Sorten sind stets recht dicke, in 4×4 Stücke aufgeteilte, leicht aufbrechbare Tafeln. Die Dicke hilft Ritter, in seinen gefüllten Tafeln große Mengen an Füllung unterzubringen sowie den Essern, die Tafeln schneller als z.B. eine Lindt-Tafel wegzufuttern. Einer Probe des Kakaogeschmacks hilft sie dagegen nicht.

Die Ritter Sport Edel-Vollmilch ist unspektakulär hellbraun. Der Geruch ist – unter der Piperonal-Aromatisierung zumindest – gut, für die Preisklasse schon herausragend: hier macht sich der aromatische Arriba-Kakao bezahlt und wertet das Produkt im ersten Eindruck auf.

Der Anbiss ist dann recht spröde, hart, schon unnötig hart und trocken, was durch die Dicke der Stücke noch verstärkt wird: kein Premium-Gefühl mehr im Mund.

Im ersten Moment kann man noch die Kakaonoten des Geruchs schmecken, die Schokolade lässt sich ganz gefällig an. Doch nach wenigen Sekunden übernimmt ein weniger differenzierter Eindruck mit in jedem Fall zu viel Süße. Die Schokolade wirkt nun recht simpel und, wenn man draufbeißt, hölzern.

Ich bin versucht, den dicken Block Schokolade im Mund aufzubeißen. Lässt man ihn selbst zerlaufen, ist es ein Zerschmieren im Mund, bei dem man ab und an Arriba-Aroma erhascht. Der Gaumen brennt etwas, aber das Problem haben auch viele deutlich teurere Milchschokoladen.

Ein Nachgeschmack ist dann kaum vorhanden: Platz für den nächsten Zuckerschock.

Fazit:

Die Ritter Sport Edel-Vollmilch bricht keine gemachten Versprechen: Ritter Sport steht für robusten Zuckergenuss, der Arriba-Kakao wertet die Schokolade tatsächlich leicht auf, und nichts an der Packung verheißt ansonsten erweiterte Geschmackserlebnisse. Die Ritter Sport Edel-Vollmilch steckt vergleichbar teure Schokoriegel in die Tasche und ist in der Klasse unter 1€ nicht schlecht.

Zutaten:

Zucker, Kakaobutter, Sahnepulver (13%), Kakaomasse (davon 40% Edel-Kakao), Magermilchpulver (5%), Milchzucker, Butterreinfett, Emulgator: Lecithine (Soja), natürliches Aroma

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade bio

Ergänzungen:

Ritter Sport Edel-Vollmilch-Schokolade ist glutenfrei (lt. "Aufstellung glutenfreier Lebensmittel 2012" der Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V.)

Anzeige

Chclt.net folgen