Ritter Sport Vollmilch laktosefrei

Getestet von

Ritter Sport Vollmilch laktosefrei
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 34%
Marke: Ritter Sport, Deutschland
Ladenpreis: €1,79/100g
Bewertung: 60 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , ,
Vorderseite der Ritter Sport Vollmilchschokolade laktosefrei

Chclt.net-Stammleser kennen bereits unseren üblichen Rat zu laktosefreier Schokolade: Während die allermeisten Dunklen Schokoladen von Menschen mit Laktoseunverträglichkeit gegessen werden können, erfordern laktosefreie Milchschokoladen stets so große geschmackliche Kompromisse, dass sie bislang noch nie zu Empfehlungen wurden.

Arriba-Kakao … ganze 2%

Ritter Sport lehnt seine laktosefreie Vollmilchschokolade optisch stark an die beliebte Sorte Ritter Sport Edel-Vollmilch an, gibt ähnlich auch die Verwendung von „edlem Arriba-Kakao aus Ecuador“ an, aber ein Vergleich der Zutatenlisten zeigt, dass es sich bei der laktosefreien Sorte um ein gänzlich unterschiedlich konstruiertes Produkt handelt. Rechnet man beispielsweise den Anteil des Edelkakaos nach, gelangt man auf keine 2-3% Gewichtsanteil – das ist nicht der Rede, und ganz sicher nicht des Aufdrucks wert.

Blau also verpackt in Ritter Sports aufknickbarer Plastikverpackung, zeigt sich die Tafel hellbraun und für industrielle Produktionsverhältnisse überraschend unregelmäßig gegossen. Die Rückseite glänzt unregelmäßig, matt bis seidenmatt. Wenig Widerstand im Bruch, die Bruchkante rauh und splittrig. Der Geruch ist fehlerhaft; getreidig und nach einfachem Nougat.

Im Mund schmilzt die laktosefreie Ritter Sport sofort. Eine ganz einfache Kakaonote, dann ein viel zu zuckriger, widerstandsarmer Schmelz. Die Süße beißt sich am Gaumen stechend fest, ist so stark, dass andere Aromen kaum noch emporkommen. H-Milch, Getreide; Luft im Mundraum tut dem Geschmack gar nicht gut. Anstelle eines Nachgangs gibt es ein Nachbrennen.

Stechend süß

Ich habe diese laktosefreie Schokoladenmischung auch neben wirklich hochklassigen Milchschokoladesorten verkostet, und mir wurde regelrecht übel dabei. Fehlt der direkte Vergleich, wirkt die Ritter Sport vor allem stechend süß. Die Erwähnung von Arriba-Kakao ist nur ein Marketing-Gag, mit südamerikanischem Edelkakao hat der Geschmack rein gar nichts zu tun. Zu Ritter Sports Ehrenrettung könnte man anführen, dass laktosefreie Schokolade halt noch niemandem richtig gut gelungen ist. Aber kaufen muss man sie deshalb ja auch nicht…

Zutaten:

Zucker, Kakaobutter, laktosefreies Trockenmilcherzeugnis, Kakaomasse (davon 15,8% Edel-Kakao), Butterreinfett, Sojalecithine, natürliches Vanillearoma

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen