Kallari Sacha „Sisa’s Secret“, 70%

Getestet von

Kallari Sacha „Sisa’s Secret“, 70%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 70%, Arriba / Nacional, Ecuador
Marke: Kallari, Ecuador
Ladenpreis: €9,00/100g (€4,50/50g)
Bewertung: 91 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , , , ,
Kallari Sacha Sisa's Secret

Mit einem kleinen Sortiment dunkler Arriba-Schokoladen konnte die ecuadorianische Bauernkooperative Kallari in Nordamerika und Europa in den vergangenen Jahren Erfolge feiern. Für „Spezialisten“ und Fans legte Kallari nun nach und stellte eine „Sacha“ genannte Kleinserie handgefertigter, kürzer conchierter und entsprechend expressiver schmeckender Schokoladentafeln vor.

Expressiv mit Vanille

„Sacha“ steht in der Sprache Kichwa für „Regenwald“, „Sisa“ für Blume – eine wohl dreifache Anspielung auf Kakaoblüte, Vanilleblüte und die häufig blumigen Anklänge von Arriba-Kakao, die wir bei der vorliegenden Sorte „Sisa’s Secret“ dann wohl erwarten dürfen.

Die Kartonverpackung der Sacha-Serie ist Kallari leider missraten, auch wenn die roher anmutende Idee eigentlich gefällt: zu klein und eingezwängt, das Recycling-Material dünstet aus; zumindest ist bei dieser Sorte der Farbkontrast ausreichend und man kann die Zutatenliste lesen. In einer weiteren Alu-Kunststoffverpackung ein etwas dick geratener, mittelbrauner Riegel mit nur matt-bleichem Schein und rückwärtig sichtbaren Lufteinschlüssen. Die Kallari bricht mittelhart mit etwas schiefriger Kante. Im Duft übertüncht viel Vanille das eigentliche, schöne Bouquet, kaum noch floral zu nennen, mit Erdbeerparfüm und – wie auf dem Jahrmarkt – Fruchtspeck.

Im Mund ein gerösteter Aufschlag, dann ein rahmig-buttriger Schmelzeinsatz, tanninige Grundfärbung und schöne Entfaltung milder Aromen über balancierter Süße und viel Vanille: Zuckerwatte, wieder Erdbeer und Blüten; ein ganz mildes tropisches Fruchtfleischaroma ohne Säure, darauf eine alkoholisierte Gaumennote. Größere Stücke lohnen sich. Ein langer, vanillierter und tanniniger Nachklang folgt.

Jahrmarktschokolade

Kallari gelingt mit der 70%igen „Sacha“ eine ganz lebendige, unbeschwerte Arriba-Schokolade mit einem Strauß von Aromen wie aus einem Jahrmarktbummel: Vanille, Zuckerwatte, Fruchtspeck, Erdbeere und mit einem befriedigend buttrigen Schmelz. Die Schokolade ist dabei so mild, dass eine 50g-Tafel wie von allein verschwindet. Aber toll gelungen!

Zutaten:

Kakaobohnen, Rohrohrzucker, Kakaobutter, Vanille

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei? sojafrei? erdnussfrei? nussfrei? fairtrade bio
Anzeige

Chclt.net folgen