Bonvodou OM Salsplitter, 75%

Getestet von

Bonvodou OM Salsplitter, 75%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 75%, Kongo, Madagaskar
Marke: Bonvodou, Deutschland
Ladenpreis: €8,75/100g (€3,50/40g)
Bewertung: 80 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , ,
Bonvodou Salsplitter 75%, Schokolade

Als „MM“ oder „OM“ – „Mit Milch“ oder, wie im vorliegend getesteten Fall, „Ohne Milch“ – klassifiziert der Berliner Kleinst-Schokoladenproduzent Bonvodou seine Schokoladen. Die Sorte „OM Salsplitter“ ist eine mit Salz (Fleur de Sel) und Kakaosplittern versehene, ansonsten dunkle Schokolade, hergestellt aus Kakaos aus dem Kongo und Madagaskar.

Expressiv verpackt, handwerklich aber nicht auf der Höhe

In gewohnt expressiv gestaltetem Bonvodou-Papptütchen und weiterer Plastikhülle steckt ein etwas unregelmäßig gegossenes, schmales Schokoladentäfelchen. Mittelbraun, stumpfmatt und ganz glanzlos, bei Lieferung bereits etwas Reif auf der Tafel. Sie bricht sehr leicht, weich mit schiefriger Bruchkante, die viele sehr kleine Kakaosplitter zeigt. Ein – verglichen mit anderen Bonvodou-Sorten – unspektakulärer, solider Kakaoduft mit Andeutungen wie schwarze Johannisbeere.

Im Mund ein fettiger, gleich salzversehener Erstkontakt. Bitterer Gaumen, wenig Aromafreisetzung vom Kakao; erdig-kaffeeige Schokolade, Süße und Salz, schließlich auch die Säure des Madagaskar-Kakaos. Milder als Bonvodous „Mamako“ mit vergleichbarer Kakaomischung. Ein fettig wirkendes Stückgefühl im Mund, die Kakaosplitter angenehm klein, der Salzkontakt durch die groben Fleur de Sel-Kristalle abwechslungsreich. Es ist ein Nebeneinander verschiedener Eindrücke, keine Komposition; insbesondere der Schmelz scheint mehr zu isolieren als zu vereinen. Kurzer Abgang, aus dem eine isolierte Bitternote bestehen bleibt.

Zufall?

Bonvodous Experimentierfreudigkeit gefällt grundsätzlich, aber das Ergebnis überzeugt leider nicht immer. Bei der „Salsplitter“ wechseln sich die Eindrücke von Salz, Säure, Stückigkeit, Rohrzucker und Bitterschokolade ab, wirken mehr wie zufällige Resultate als geplante Vielfalt. Temperierung und Schmelz überzeugen überhaupt nicht. Schwierig zu benoten, aber eine der schwächeren Bonvodou-Sorten.

Zutaten:

Kaka, Rohrohrzucker, Fleur de Sel

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei? sojafrei? erdnussfrei? nussfrei? fairtrade bio
Anzeige

Chclt.net folgen