Test: Rózsavölgyi Csokoládé

5 Schokoladen im Test

Rozsavolgyi Csokolade Logo

Der 2005 gegründete Budapester Schokoladenhersteller Rózsavölgyi Csokoládé, ein weiterhin kleines, familiengeführtes Unternehmen, konnte sich über die Jahre einen hervorragenden Ruf für seine ab der Bohne hergestellten Schokoladen erarbeiten. Die Liebe zum Detail ist in allen Produktionsschritten zu spüren – von der Verwendung schwierig zu beziehender, häufig venezolanischer Kakaos bis hin zur mehrfach auffaltbaren Verpackung aus dickem, auffällig ornamentiertem Papier.

Durchweg hohe Produktqualität, Gourmet-Niveau in verschenkbarer Verpackung.

Rózsavölgyi Csokoládé
Land:UngarnChclt.net Rating SquareWIE WIR TESTEN
Website:http://www.rozsavolgyi.com/en/index.php
Ladenpreis:Ø €11.29/100g
Bewertung:Ø 92 Chclt.net-Punkte
  
Tags:70%ige, 90+ Punkte, Academy of Chocolate, Bean-to-Bar, Bio, Criollo, Dunkle Schokolade, Great Taste Awards, Madagaskar, Porcelana, Single-Origin Schokolade, Trinitario, Ungarn, Venezuela

Schokoladen-Testberichte

Rózsavölgyi Csokoládé Cacao Criollo 71%

Madagaskar-Schokolade von Rozsavolgyi Csokolade
Chclt.net Rating Square

Hm, optisch, so ganz äußerlich, sind die Schokoladen des ungarischen Bean-to-Bar-Kakaolabels Rózsavölgyi Csokoládé echte Hingucker. Ein großer, weißgoldener Einschlag wie aus Geschenkpapier, dazu ein niedliches Logo. Und auch der gedruckte Text klingt verheißungsvoll: Criollo-Kakao von der bekannten Ambolikapiky Plantage Bertil

Rózsavölgyi Csokoládé Madagascar 72%

Rozsavolgyi Csokolade 72% - Madagascar, Coverseite
Chclt.net Rating Square

Die Schokoladen des ungarischen Ehepaars Zsolt Szabad – Ingenieur – und Katalin Csiszar – Grafikdesignerin – ließen bislang stets die berufliche Handschrift der beiden Partner erkennen: tadellose Bean-to-Bar-Schokolade, ansprechend und verschenkbar verpackt und aufgemacht. Bei der vorliegend getesteten Sorte „Madagascar

Rózsavölgyi Csokoládé Porcelana 71%

Rózsavölgyi Csokoládé: 71% Criollo Porcelana Schokolade
Chclt.net Rating Square

Die ungarische Schokoladenmanufaktur Rózsavölgyi Csokoládé ist schon seit einiger Zeit keine Unbekannte, wenn es um feine, von der Bohne weg hergestellte Ursprungsschokolade geht. Der Schwerpunkt liegt auf Venezuela – klar, dass da auch eine Sorte aus Porcelana-Kakao, dem Kakao mit dem

Rózsavölgyi Csokoládé Rio Caribe Superior 76%

Rozsavolgyi Csokolade Rio Caribe, Vorderseite
Chclt.net Rating Square

Bislang ist uns noch keine schlechte Schokolade des ungarischen Bean-to-Bar-Labels Rózsavölgyi Csokoládé vor die Flinte geraten (genau genommen waren es bislang nur mindestens gute, meist sehr gute Tafeln), und so freuen wir uns auf diese Probe: Prestige-Kakao ‚Rio Caribe‘ ist

Rózsavölgyi Csokoládé Trincheras 70%

Rozsavolgyi Csokolade Trincheras 70%
Chclt.net Rating Square

Wirkung Nach zwei Rockstar-Schokoladen (Porcelana und Carenero) gelingt Rózsavölgyi der Hattrick: Trincheras übertrumpft die beiden anderen noch. In einem Dorf im Schatten des berühmten Aragua-Tals (z.B. Chuao, Cuyagua, Choroni usw.) wachsen diese besonderen – und das klingt auf Ungarisch einfach

Anzeige

Chclt.net folgen