Rózsavölgyi Csokoládé Rio Caribe Superior 76%

Getestet von

Rózsavölgyi Csokoládé Rio Caribe Superior 76%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 76%, Trinitario, Venezuela
Marke: Rózsavölgyi Csokoládé, Ungarn
Ladenpreis: €11,29/100g (€7,90/70g)
Bewertung: 92 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , ,
Rozsavolgyi Csokolade Rio Caribe, Vorderseite

Bislang ist uns noch keine schlechte Schokolade des ungarischen Bean-to-Bar-Labels Rózsavölgyi Csokoládé vor die Flinte geraten (genau genommen waren es bislang nur mindestens gute, meist sehr gute Tafeln), und so freuen wir uns auf diese Probe:

Prestige-Kakao

‚Rio Caribe‘ ist ein klassischer Prestige-Kakaoursprung in Nord-Venezuela, meist mit beerenfruchtiger aromatischer Ausprägung; üblicherweise ein lokaler Blend, keine reine Bohnensorte, hier aber als reiner Trinitario ausgewiesen. Von der Verpackung befreit – hier leistet der ungarische Hersteller übrigens ganze Arbeit, so geht Verschenkbarkeit – präsentiert sich diese mit 76% leicht kräftiger verarbeitete Tafel dunkel erdbraun, perfekt seidenmatt gegossen, hart auch im Bruch. Sie duftet … qualitativ vielversprechend; Karamell, Honig und Butter, darunter trocken erdig, aber gar nicht schlecht.

Im Mund zunächst mild, dann kräftiges Anwachsen, deutlicher tanninig und Malz. Ihr Schmelz ist etwas schwer geraten: trocken und schwermütig. Erst nun – und sehr untergeordnet – ein wenig Fruchtsäure. Mehr Kaffee, Mandeln, vor allem aber ganz geradlinige, einfache, gute dunkle Schokoladenaromen und heruntergedimmte Süße. Mandel und ein herbes Abklingen plus ein wenig Honig.

Kaffee, Mandeln und ein Klecks Honig

Auch diese Schokolade von Rózsavölgyi Csokoládé enttäuscht uns nicht. Straight, pur schokoladig, darüber eher herbe Kaffee- und Mandelnoten. Herber als unsere aktuellen Rózsavölgyi-Favoriten, aber qualitativ nur knapp dahinter.

Zutaten:

Kakaobohnen, Rohrzucker, Kakaobutter

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei? sojafrei? erdnussfrei? nussfrei? fairtrade? bio
Anzeige

Chclt.net folgen