Zotter Labooko Ziegenmilch

Getestet von

Zotter Labooko Ziegenmilch
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 64%
Marke: Zotter, Österreich
Ladenpreis: €5,43/100g (€3,80/70g)
Bewertung: 89 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , ,
Vorderseite Zotter Labooko Ziegenmilch 64%

Ist eine Schokolade mit 64% Kakaogehalt und nur 12% Milchanteil noch eine Milchschokolade? Der österreichische Chocolatier Josef Zotter, für seine Experimentierfreudigkeit bekannt, verwendet diese Aufteilung für seine Interpretation einer Schokolade mit Ziegenmilch, einem auch in niedrigen Konzentrationen auffälligen und polarisierenden Aroma.

Dunkel, erdig, fruchtig, ziegig

Zotters Labooko-Serie, gestaltet in zwei dünnen Täfelchen im Papierumschlag, war ursprünglich zum Vergleich kontrastierender Schokoladengeschmäcker vorgesehen. Bis heute hat sich die Reihe zum Sammelbecken für Zotters reine Schokoladensorten entwickelt (und wird entsprechend auf Chclt.net bevorzugt getestet). Die Ziegenmilchschokolade ist dabei gewohnt sorgfältig und dünn ausgeführt, dunkelbraun mit deutlich rötlichem Schimmer, dabei glanzlos. Sie bricht hart und glatt, ganz die wertige 64%ige, die in ihr steckt. Der Duft bietet nun eine schöne Einstimmung aufs Thema: eine dunkle, pure Kakaonote mit erdiger und Beerennote, eingerahmt von säuerlichem Ziegengeruch.

Im Mund dockt die Schokolade ab dem ersten Moment als Dunkle Schokolade mit Ziegenmilch, frei von Lieblichkeit an: ernsthaft, kakaoaromatisch, gleichzeitig invariabel die Ziege. Wie bei so hochprozentigen Milchschokoladen üblich, ist der Schmelz ein Kompromiss – hier weich, mit nicht zu viel Kakaobutter, noch einigermaßen überzeugend gelungen definiert und milchschmelzig. Kakao- und Milchsäuren kitzeln aus dieser ansonsten erdverbundenen Schokolade selbst fruchtige, Pflaumennoten hervor. Nase und Gaumen überstreichen ’scharfe‘ Ziegenaromen. Das der Schokolade zugegebene Salz ist deutlich spürbar. Es folgt ein kräftig-erdiger Kakaonachgang mit Hang zu bitteren Noten.

Ziegenmilch mit Pflaumenmus

Soviel steht fest: wer diese Schokolade mag, der mag auch Ziegenmilch – 12% Ziegenmilchgehalt reichen aus, 64% Kakao aromatisch mit einer intensiven, störrischen Ziegennote zu komplementieren. Der Kakaoblend stellt dabei Kraft vor Raffinesse. Eine charakterstarke Zotter-Sorte, die einen festen Platz im Sortiment verdient.

Wer die Kombination aus viel Kakao, Ziegenmilch und Salz mag und gern mit ausgefalleneren Schokoladenaromen spielt, könnte danach einmal Bonvodous Experimental-Schokoladensorte „Salziege“ probieren.

Zutaten:

Kakaomasse, Rohrohrzucker, Ziegenmilchpulver (12%), Kakaobutter, Salz

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade bio

Ergänzungen:

Zotters Ziegenmilchschokolade ist laut "Aufstellung glutenfreier Lebensmittel 2013" der Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) glutenfrei.

Anzeige

Chclt.net folgen