Venchi Blend No. 5

Getestet von

Venchi Blend No. 5
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 79%
Marke: Venchi, Italien
Ladenpreis: €6,44/100g (€2,90/45g)
Bewertung: 82 Chclt.net-Punkte
Tags: , , ,
Venchi 45g-Tafel "No. 5", 79%

Forastero mit etwas Criollo?

Weniger als halb so groß wie die ’normalen‘ Tafeln bei ungefähr gleichem Preis bietet der bekannte norditalienische Nougat- und Schokoladenhersteller Venchi seinen „Blend No. 5“ – hergestellt aus Forastero– und Criollo-Kakaobohnen … in nicht quantifizierter Kombination kein wirkliches Qualitätsversprechen, aber vermutlich wollte man das Wort Criollo unbedingt auf der Verpackung haben. Die zweifarbig-schlichte Verpackung suggeriert Reduktion auf das Wesentliche. Die Tafel selbst ist sehr dunkel, hervorragend ausgefertigt mit seidenmattem Glanz. Die Venchi bricht mit hartem Knacken und nur leicht poröser Kante. Sie duftet nach Kakao, Vanille und auch einem getreidig-gummierten Störaroma.

Im Mund gibt sich die Venchi No. 5 zunächst neutral-dunkel. Dann nussige Röste, Kaffee … was man aus Norditalien erwartet. Nun ein Abdriften bis zu einer Ahnung verbrannten Gummis. Überraschend viel Süße für immerhin 79% Kakaogehalt. Der Schmelz ist satisfaktionsfähig, viel weniger schmierig als bei anderen Venchi-Sorten. Im Nachgang wird die Schokolade noch recht bitter.

Vergleichbar mit Rausch-Schokoladen

Charakterlich wie qualitativ ähnelt diese Venchi eher den Dunklen Schokoladen von Rausch als den billigeren Venchi-Sorten. Aber es ist immer noch keine Schokoladenqualität, die die hohe Beliebtheit von Venchi im Fachhandel erklären würde.

Zutaten:

Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Sojalecithin, natürliches Vanille-Aroma

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen