Naturata Spécial Pur Laktosefrei Vegan

Getestet von

Naturata Spécial Pur Laktosefrei Vegan
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 41%
Marke: Naturata, Schweiz
Ladenpreis: €2,89/100g
Bewertung: 73 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , ,
Naturata-Reismilchschokolade 'Spécial Pur'

Um es vorwegzunehmen: die für die deutsche Biomarke Naturata in der Schweiz hergestellte Schokoladensorte ‚Spécial Pur‘ ist keine Milchschokolade. Eigentlich ist es auch keine ‚Schokolade‘, „Schokoladenkuvertüre mit Reisglukosesirup“ nennt der Hersteller dies. Und Milch ist überhaupt nicht in der Zutatenliste enthalten. Charakterlich aber wird hier ein Milchschokoladengeschmack angestrebt, deshalb klassifizieren wir sie als solche.

Schokoladenkuvertüre mit Reisglukosesirup

Üblicherweise im Reformhaus zu finden, richtet sich Naturatas ‚Spécial Pur‘ an alle, die Milchschokolade mögen, aber entweder keine Kuhmilch vertragen oder sich vegan ernähren möchten. Ihre Verpackung scheint entsprechend auch mehr auf ein Gesundheitsprodukt als auf eine Schokolade zu verweisen. In Papierumschlag und weißem Kunststofftütchen steckt eine sehr hell braune, matte Schokoladentafel. Sie bricht mittelhart mit ganz gerader Kante, deren glatt-matte Bruchkante sich kaum von der Rückseite unterscheidet. Ein einfacher Milchschokoladenduft, Vanille, schlichter Kakao.

Im Mund übersetzt sich dies zunächst 1:1: Vanille, wenig Kakao, dann auch karamellisierter Zucker. Mit dem Schmelz tritt ein leichter (Reis?)stärkegeschmack, wie ein geöffneter Reissack hinzu. Es ist aber der Schmelz, der diese Schokolade definiert: Wie in Zeitlupe zersetzt sich das Stück im Mund. Eine so langsam schmelzende Milchschokolade würde schmieren, aber hier fließt die Schokolade widerstandslos ab, nur die Kakaobutter ist isoliert zu spüren. Die Süße ist recht hoch, hart an der Grenze zum Brennen. Die zugesetzte Haselnuss kann man herausschmecken, sie dominiert aber nicht so wie bei anderen Sorten (Milka beispielsweise). Mit abklingender Süße bleibt noch kurz ein an Stärkemehl erinnernder Geschmack im Mund.

‚Reismilchschokolade‘

Ein kreativer Ansatz – für eine nicht nur laktosefreie, sondern gleich ganz vegane Milchschokolade setzt Naturata auf Reis. Das Ergebnis ist geschmacklich natürlich ein Kompromiss, aber es gibt schlechtere laktosefreie Optionen, selbst mit Kuhmilch.

Zutaten:

Rohrohrzucker, Kakaobutter, Reisglukosesirup getrocknet (17%), Kakaomasse, Haselnüsse, Bourbon-Vanille, Meersalz

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei? fairtrade bio
Anzeige

Chclt.net folgen