Test: Domori Puertofino

Getestet von

Domori Puertofino
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 70%, Criollo, Venezuela
Marke: Domori, Italien
Ladenpreis: €18,00/100g (€4,50/25g)
Bewertung: 95 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , , ,
Domori Puertofino, Vorderseite

Der italienische Spitzen-Schokoladenhersteller Domori betreibt in Venezuela eine eigene Kakaoplantage, in der mit wissenschaftlichem Eifer nichts mehr dem Zufall überlassen wird. Ergebnis? Annähernd perfekte Dunkle Schokoladen sowie ein unangefochten ausdifferenziertes Angebot reiner venezolanischer Criollo-Kakaoaromen. Die vorliegend getestete Sorte „Puertofino“ ist eine solche Schokolade, erzeugt aus Labor-optimiertem Criollo.

Mild?

In einem kleinen, für die 25g enthaltene Schokolade dennoch sehr luftigen Karton für gar nicht so kleines Geld verkauft, zeigt sich die „Puertofino“ als dunkle, dünne, perfekt gegossene, schmächtig kleine Schokolade; seidenmatter Glanz; harter Bruch mit nicht ganz gerader Kante. Für Domori-Verhältnisse ist der Duft geradezu mild, nussig, Holz, ein Klecks Marmelade. Man erwartet eine zurückhaltende Domori —

— und wird getäuscht. Im Mund ein gemeinsamer Antritt von Süße, endzartem Schmelz und herber Röste. Ein tiefes, dunkles Aroma beginnt, sich zu entfalten. Feuchter Waldboden mit Pilzen, Champignons, Tabak. Nuss und trockenes, helles Holz. Ein leichter Fruchthauch von Honigmelone und Papaya. Etwas staubige Randnote, mandel-ig am Gaumen. Kleinste Stückchen genügen für den vollen Genuss. Der Schmelz ist sehr gefügig, sie schmilzt rasch und rahmig, buttrig, beinahe mit einem Ankleben wie Milchschokolade. Würze wie von Pfeffer. Herber Kaffee, Espresso. Mit Nuss und getrockneten Datteln klingt der Geschmack noch lange nach.

Kräftig, herb, super!

Sogar für Domori-Verhältnisse ist die Puertofino eine fantastische Schokolade, zwar nicht ganz auf dem Komplexitäts-Niveau von Guasare, Porcelana oder Chuao; kräftiger und bitterer aber als die meisten und mit tiefen, herben Aromen gesegnet.

Probieren, am besten im Vergleich mit anderen Domori-Criollos.

Zutaten:

Kakaomasse, Rohrzucker

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei? sojafrei? erdnussfrei? nussfrei? fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen