Test: Chocolate Naive Dark Chocolate Trinidad and Tobago

Getestet von

Chocolate Naive Dark Chocolate Trinidad and Tobago
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 70%, Trinitario, Trinidad und Tobago
Marke: Chocolate Naive, Litauen
Ladenpreis: €11,27/100g (€7,89/70g)
Bewertung: 90 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , ,
Naive Trinidad and Tobago Chocolate

X 70% Kakao / 60h conchiert / Leichter Röstgrad / Trinitario vorherrschend – wenn doch nur mehr Schokoladenhersteller solche Zusatzinformationen auf der Verpackung angeben könnten! Der junge Schokoladenhersteller Chocolate Naive aus Litauen hat sich auf den Weg gemacht, besondere Schokolade in Bean-to-Bar-Herstellung zu produzieren. Nach Anfangserfolgen wird aktuell (2014) in eine neue Anlage investiert, von der sich das Naive-Team um Domantas Užpalis weitere Qualitätsverbesserungen erhofft.

Detaillierter Ansatz

Mit verträumtem Hochrad-Logo und monochrom lilafarbener, auf die Kakaoparameter fokussierter Verpackungsgestaltung wendet sich Naive an den Schokoladen-Fachhandel; bei dem stolzen geforderten Preispunkt auch nicht anders denkbar. Schon die Verpackung ist auffallend flach, eine Kartonschachtel, darin ein Kunststoffbeutel. Die Schokolade selbst ist dünn und flächig für ihre immerhin 70 Gramm … entsprechend vom Transport auch bereits ‚vorgebrochen‘.

Die recht dunkle Schokolade ist sauber gegossen, dabei auf der Vorderseite matt bis glänzend streifig, rückseitig matt, mit etwas körniger Anmutung. Die Tafel bricht hart, gerade, aber mit deutlich körnig-krümeliger Bruchkante. Sie duftet mild, blumig; wenig Erde; Kakao und Vanille.

Im Mund fällt als Erstes der pustelige Schmelz der ‚Naive‘ auf … grob, sandig, körnig schwimmt der Kakao in der Kakaobutter. Aromatisch ist die Schokolade dagegen stark. Purer Kakao, herb röstiger als erwartet, im Kontrast Vanille und Milchbrötchen am Gaumen, dazu leichte Schärfe. Ihre Süße kommt durch den dürftigen Schmelz an der Zunge deutlicher hervor, hebt dabei aber auch im Geschmack eine florale Komponente heraus. Gleichmäßig die kräftige Kakaonote. Leichtes Bitter dann im Abgang.

Kakao-Note

Ihr Schmelz – tatsächlich schwächste Eigenschaft dieser Trinidad-Schokolade – wird noch viele entfremden, die diese Schokolade probieren. Hoffentlich bekommt Naive das mit der neuen Anlage und besseren Verfahren in den Griff, denn aromatisch steckt eine Menge in diesem Kakao.

Bereits gut; Potential für mehr bei Chocolate Naive, und das würde dann auch den Preis etwas relativieren.

Zutaten:

Kakaobohnen, Zucker, Kakaobutter, Sojalecithin

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen