Chocolate Naive Milk Chocolate Java / Papua New Guinea

Getestet von

Chocolate Naive Milk Chocolate Java / Papua New Guinea
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 53%, Criollo, Forastero, Java, Papua Neuguinea
Marke: Chocolate Naive, Litauen
Ladenpreis: €11,27/100g (€7,89/70g)
Bewertung: 90 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , ,
Chocolate Naive-Milchschokolade 53%

X 53% Kakao / 60h conchiert / Leichter Röstgrad / Criollo & Forastero vorherrschend. Mit vorbildlicher Transparenz gibt der junge litauische Schokoladenhersteller Chocolate Naive einen Einblick, was hinter der jeweiligen Schokolade steckt – hier einer hochprozentigen Milchschokolade mit Kakao-Ursprung Java und Papua-Neuguinea.

Java-Kakao ist ein klassischer Milchschokoladekakao, hell und mit viel Säure, charakterstark auch im schwächeren Kakaoausbau einer Milchschokolade. Papua-Neuguineas Kakao wiederum ist bekannt für Frucht und häufig auch Raucharomen. Zu erwarten ist hier also keine langweilige Schokolade.

Rauch-Fudge, süßsauer

Chocolative Naive verpackt seine Schokoladen in einen dünnen, monochromen Kartonumschlag, die Schokolade selbst in einen zusätzlichen Kunststoffeinschlag. Die Tafel ist extrem dünn gegossen, mittelbraun, gleichmäßig und sauber, aber von der Oberfläche matt mit durchscheinender Körnigkeit. Sie bricht mittelhart und zeigt dazu eine deutlich körnig-poröse Bruchkante. Ungewöhnlich riecht sie, nach Rauch, Tabakblatt, gebranntem Karamell, selbst Lakritz.

Im Mund eine schnelle Abfolge erster Eindrücke: süß, mehlig, sauer, rauchig … süßsaurer Kakao, sehr intensiv. Geräucherter Butterfudge mit Zitrus und Milch. Sehr stilprägend leider der trocken-sandige Schmelz, der der Aromenflut kaum Herr wird. Allmählich „dunkelt“ die Tafel ein bis hin zu leichten Bitternoten, aber für den hohen Kakaogehalt wirkt sie doch recht süß, bei der ebenfalls hohen Säure auch notwendig zur Balance. Rauch und Tabak, beinahe schon eine Effektschokolade auf sandigem, malzigem Fudge in Aroma und Schmelz. Schöne Abrundung durch eine spürbare Dosis Salz. Am Ende zerfällt die Schokolade zu schnell und entlässt ihre Süße unkontrolliert bis brennend. Stark rauchiger Abgang und langes Nachklingen.

Hätte das Zeug zum Klassiker

Für ihre Intensität und das aromatische Spektakel hätte diese spannende Chocolate Naive noch mehr Punkte verdient, nur der instabile, sandige Schmelz hält sie (wie auch andere Sorten des Herstellers) stark zurück. Hier ist zu hoffen, dass die (2014) bei Chocolate Naive geplante Aufrüstung der Fertigung und Herstellungsanlagen noch Verbesserungen bringt – dann hat die „Milk Chocolate Java Papua New Guinea“ das Zeug zum Klassiker.

Zutaten:

Zucker, Kakaobutter, Kakaobohnen, Magermilchpulver, Vollmilchpulver, Meersalz, Sojalecithin

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen