Test: Omnom

5 Schokoladen im Test

Nicht nur in den USA, auch in verschiedenen nord- und osteuropäischen Staaten sprießen in den letzten Jahren junge, auf High-End-Schokolade spezialisierte Schokoladenhersteller. Omnom ist eine solche Marke und überzeugt vom Start weg mit einigen spannenden, aromatisch tiefen Produkten aus Biokakao – an Namen (und Buchstabenkombinationen) wie Óskar Þórðarson, Kjartan Gíslason, Karl Viggó Vigfússon und André Úlfur Visage (die Gründer) darf sich die Schokoladenwelt nun gewöhnen.

Aktuell ragen einige Omnom-Schokoladen heraus, während andere noch keine besondere Empfehlung verdienen: Omnom steckt mitten in einer steilen Lernkurve, und wenn die formschönen, dabei teuren Tafeln bei Kunden auch außerhalb Islands anschlagen, ist hier in der kommenden Zeit weitere Steigerung zu erwarten.

Schokoladen-Testberichte

Omnom Dark Milk + Burned Sugar

Omnom isländische Milchschokolade (55%)
Chclt.net Rating Square

Selbst aus Island kommen jetzt die Schokoladen zu uns! Der deutsche Zoll muss sich wohl daran noch gewöhnen, das isländische Wort „Súkkulaði“ als alleinige Inhaltsbeschreibung verzögerte die Zustellung unserer Sendung jedenfalls um einige Wochen… Der junge isländische Schokoladenhersteller Omnom fährt von

Omnom Dirty Blonde

Omnom Dirty Blonde: 36% Weiße Schokolade
Chclt.net Rating Square

Muss man mit einem so anzüglichen Namen – ‚Dirty Blonde‘ – das Klischee von den puristisch reinen Skandinaviern bemühen? Man darf – zumindest der Blick auf die Zutatenliste verheißt hier Minimalismus, denn nicht einmal die bei Weißer Schokolade so übliche

Omnom Madagascar 66%

Omnom Bitterschokolade Madagaskar 66%, Vorderseite
Chclt.net Rating Square

Für die Macher hinter dem jungen isländischen Schokoladenlabel Omnom ist ihre Sorte ‚Madagascar‘ etwas Besonderes: „Das ist es, weshalb wir uns in Schokolade verliebt haben. Die Madagascar 66% hat alles, weshalb man nicht schlafen kann.“ Was für ein Statement von

Omnom Milk of Madagascar 41%

Tafel: Omnom Milchschokolade
Chclt.net Rating Square

Wirkung Magnesiummilch trifft ihren ebenbürtigen Gegner in dieser ‚Milk of Madagascar‘. Beide sind behutsame Abführmittel (bereits vor Kolumbus erfüllte Kakao diese Funktion). Diese Tafel ist viel leckerer – wenn auch nicht ganz so effektiv – wie das Gesundheitsprodukt. Aussehen: 4,1

Omnom Papua New Guinea 70%

Umschlag Omnom PNG 70%
Chclt.net Rating Square

Vom isländischen Schokoladenlabel Omnom – einem reinrassigen Bean-to-Bar-Projekt – stammt diese hochpreisige, sehr auffällig und stilvoll verpackte 70%-Schokolade. Der Kakao ist ein Forastero aus Papua Neuguinea, rauchgetrocknet; Omnom gibt mittlere Röstung und mit 72 Stunden eine sehr lange Conchierzeit zu