Valrhona El Pedregal

Getestet von

Valrhona El Pedregal
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 64%, Criollo, Venezuela
Marke: Valrhona, Frankreich
Ladenpreis: €8,93/100g (€6,25/70g)
Bewertung: 92 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , , ,
Valrhona-Bitterschokolade El Pedregal

Mit niveauvollen Kuvertüren verdient der französische Schokoladenhersteller Valrhona sein Geld. Und auch dem geneigten Schokoladenfan wird Valrhona gerecht und bietet einen Teil dieser Kuvertüren als Tafelschokoladen an. Doch es gibt auch ein paar Schokoladensorten, die selbst Valrhona für die Verwendung als Kuvertüre zu schade sind: aus der Reihe dieser Sorten, Jahrgangsschokoladen allesamt, stammt die vorliegend vorgestellte Sorte ‚El Pedregal‘, eine Bitterschokolade aus 64% venezolanischem Kakao. Und dieser Kakao hat es in sich – die verwendete Criollo-Unterart ‚Porcelana‘, bekannt für besonders differenzierte, vielschichtige, milde Aromen, ist Grundlage einiger der teuersten und meistprämierten Schokoladen der Welt.

Die wundervolle Vielfalt der echten Porcelana

Aus einer schmalen, enganliegenden Pappschachtel und von dicker Metallfolie befreit, zeigt sich die ‚El Pedregal‘ – hier im Jahrgang 2014 – als überdeutlich rötlich-mittelbraune, ebenmäßig seidenmatte Schokolade – einer sehr dunklen Milchschokolade nicht unähnlich. Unspektakulär im Knack, mit gerader, unruhiger Bruchkante und leichtem Kakaobutterschiefer. Sie duftet wundervoll vielfältig: Waldhonig, Dschungel, Lack; alkoholisch und fermentiert; süßwürzig; Baumharz und Frucht.

Im Mund sofort direkte, intensive Aromafühlung an der Zunge. Herrlich hölzern-edler Mundeindruck, umrundet von cremigem, etwas schwerem Schmelz. ‚Toastbrot‘ mit parfümiertem Aufstrich wie Aprikose; röstig wie duftig; untergeordnete, scharfe Gewürze. Und vor allem: Schokolade, Schokolade, Schokolade, ohne Langeweile. Deutlicher süß allerdings, als sie sein müsste, wobei das über einen karamelligen Zuckergeschmack mit Kräuterwürze (Waldhonig!) teils wieder entschädigt wird. Helle Nüsse, Malz und hoher Gaumen. Röstiger, beinahe zur Kohle reichender Abgang.

Wundervoll trotz kleiner Schwächen

Dass allen Valrhona-Schokoladen Vanille beigefügt wird, fällt bei dieser Ursprungsschokolade weniger schwer ins Gewicht als erwartet – so schwach dosiert, bleibt hier genügend Raum für ihre eigenen Aromen. Es ist weder die komplexeste Porcelana-Schokolade auf dem Markt, noch ist die aromatische Ausstattung über Waldhonig archetypisch für Porcelana. Auch ihre hohe Süße und der etwas harte Schmelz sind keine Stärken. Aber das sind Schwächen auf einem so hohen Niveau … in aromatischer Komplexität, ist ‚El Pedregal‘ eine wirklich freudvolle Schokolade. Zum Genuss empfohlen!

Zutaten:

Kakaobohnen, brauner Zucker, Kakaobutter, Sojalecithin, Vanille

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen