Ritter Sport Edel-Bitter

Getestet von

Ritter Sport Edel-Bitter
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 73%, Ecuador
Marke: Ritter Sport, Deutschland
Ladenpreis: €0,99/100g
Bewertung: 75 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , ,
100g-Tafel Ritter Sport Edel-Bitter

Eine Zeitlang musste das deutsche Ritter Sport-Sortiment ohne eine ‘echte’ 70%ige Schokolade auskommen. Seit August 2013 ist die überarbeitete “Edel-Bitter” mit nun 73% Kakaogehalt wieder im Handel.

Ausnahmsweise rein

Während die Produktentwickler des bekannten süddeutschen Schokoladenherstellers Ritter (“quadratisch, praktisch, gut”) den deutschen Lebensmitteleinzelhandel mit einem nicht abreißenden Strom neu entwickelter gefüllter und saisonaler Schokoladensorten von “Olympia” bis “Kakao-Mousse” versorgen, ist für Fans reiner Dunkler, Weißer oder Milchschokoladen nur selten etwas Neues dabei. Aktuell bietet Ritter Sport beispielsweise keine reine Weiße Schokoladensorte, und eine Zeitlang auch keine höherprozentige Bitterschokolade an. Die Neuauflage der Sorte “Edel Bitter” ändert dies.

2% mehr – und Butterschmalz drin

Am besten lässt sich die neue Sorte mit der früher auch in Deutschland, aktuell nur noch im europäischen Ausland (z.B. Italien oder der Schweiz) erhältlichen Sorte “Edel-Bitter 71%” vergleichen. Zusammengefasst hat die Neue:

  • eine dunkel lilafarbene, beinahe schwarz wirkende Verpackung,
  • bei gleichbleibend quadratischem Tafelformat eine Aufteilung in 6×6 kleine anstelle der von Ritter Sport gewohnten 4×4 knubbeligen Stücke,
  • 73 statt 71% Kakaogehalt und
  • zugesetztes Butterreinfett – d.h. ein Milchprodukt.

Wie alle Ritter Sport-Schokoladen wird auch diese edelbittere Sorte in einer gut wiederverschließbaren Kunststoff-Knackverpackung geliefert. Die Tafel selbst ist dick, dunkelbraun, die Stücke nun in der neuen Aufteilung erfreulich klein ausgefallen. Die Schokolade ist stumpf im Glanz; vermutlich dem Vorseriencharakter der Testtafel geschuldet, wies die Tafel rückseitig auch zahlreiche Fertigungsspuren (Schlieren und Kratzer) auf. Die Stücke brechen unheimlich weich mit schiefriger Kante, ein Effekt des beigefügten Butterschmalzes. Der Duft ist deutlich, nach feuchtem Stroh, Nuss, auch einer für ecuadorianischen Kakao typischen blumigen Note. Leider “duftet” auch die Plastikverpackung gummiert und gibt diesen Ton an die Schokolade ab. Weniger davon wäre mehr gewesen.

Im Mund überrascht die “Edel-Bitter 73%” mit einem Milchschokoladenschmelz. Weich, buttrig, mit Sekundenverzögerung dann ein dunkles, ganz einfaches Kakaoaroma mit nussigem Anklang. Am Gaumen eine Ahnung des strohig-blumigen Dufts, glücklicherweise fällt der gummierte Geruch hier nicht mehr auf. Die neue Sorte wirkt für 73% eher süßlich, gleichzeitig jedoch weniger süß als die alte 71%ige Variante, beinhaltet auch weniger aufdringliche Einfach-Aromen. Aber es irritiert der butterstückig schmierende Schmelz, der nicht zu einer Schokolade passt, in der nicht gleichzeitig auch deutlichere Milcharomen enthalten sind. Ein Mundgefühl wie … Keksteig. Im Nachgang fallen die bitteren Anteile der Schokolade deutlich ins Gewicht.

6×6 funktioniert, Butterfett nicht

Man muss Ritter Sport zugute halten: in diesem Preissegment tut sich noch jeder Hersteller mit dem Versuch schwer, eine achtbare siebzigprozentige Schokolade herzustellen. Auch dass Ritter Sports von süßen Schokoladenzusammenstellungen geprägter Kundenkreis sich mit der alten 71%igen Schokolade schwertat, ist einzusehen.

Die 100g-Tafel in 36 anstelle von 16 Stücken zu unterteilen, ist eine hervorragende Idee; mehr Schokolade braucht es nicht im Mund. Die Schokolade ist ernsthafter als die kandiert wirkende 50%ige Sorte “Halbbiter”.

Einer Bitterschokolade aber anstelle eines besseren Kakaos Butterfett zuzusetzen und so ihren Schmelz in einen weichen Teig zu verwandeln, wird niemanden überzeugen, der auch nur hin und wieder reguläre Bitterschokolade, frei von Milchbestandteilen isst. Unterm Strich eine durchschnittliche Ritter Sport-Sorte, keine Verbesserung zur milchfreien 71%igen, und weit von wirklich guter Bitterschokolade entfernt.

Zutaten:

Kakaomasse (davon 40% Edelkakao), Zucker, Kakaobutter, Butterreinfett, Vanilleextrakt

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade bio
Anzeige

Chclt.net folgen