François Pralus Venezuela Trinitario, 75%

Getestet von

François Pralus Venezuela Trinitario, 75%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 75%, Trinitario, Venezuela
Marke: François Pralus, Frankreich
Ladenpreis: €4,80/100g
Bewertung: 92 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , , ,
Francois Pralus Venezuela Trinitario - Cover

Die Schokoladen der Serie ‚Les Tropics du Chocolat‘ des französischen Chocolatiers François Pralus sind ein verheißungsvolles Angebot: sortenreine Ursprungskakaos aus der ganzen Welt, ausgebaut mit ähnlicher Röstung bei identischem Kakaogehalt von 75% sowie frei von Aromatisierung, das alles zu einem mehr als fairen Preispunkt und auch im deutschsprachigen Raum sehr gut verfügbar. Aus Venezuela geht hier eine Trinitario-Schokolade an den Start, geo-markiert mit den Koordinaten 9°15’N 67°13’O (‚O‘ für franzöisisch ‚Ouest‘, also ‚Westen‘), was Google Maps südlich von Caracas verlegt, nicht ans Meer, wie die Rückseite suggeriert. Aber Schluss mit Erbsenzählerei…

Kraft, Johannisbeer, Karamell

Von ihrer dicken Papier- und Folienverpackung befreigt, zeigt sich Pralus‘ Venezuela als schwere, mittelbraune Tafel mit deutlich orangener Tönung; seidenmatt; gleichmäßig gegossen mit vielen sichtbaren Verquirlungen auf der Rückseite. Sie bricht hart, mit gerader, schiefriger Kante. Sie duftet erst angewärmt, dann deutlich, würzig, rote Johannisbeer. Kräftige Frucht, darunter Rahmkaramell. Die Andeutung von Kraft!

Im Mund ein harmonischer erster Kontakt, gefolgt von der kräftigen Kaffeeröste, so typisch für alle Pralus-Bitterschokoladen. Gewürze, Röste, dunkler Karamell. In einer tieferen Schicht rote Frucht; Sauerkirschen. Kaffee ohne jede Bitternis. Ihr Schmelz ist nicht unendlich zart, sie wirkt leicht mehlig in ihrer Kakaobutter. Aber geschmacklich mild und kräftig zugleich, vielschichtig, und ganz rund. Mehr und mehr Säure sorgt für Spannung. Im Abgang schwachsüßer Schokoladenkuchen. Hm!

Grundröstung

Nur wenige Sorten aus Pralus‘ Schokoladenweltreise überzeugen so wie diese. Harmonisch und komplex, dabei unverkennbar mit der Pralus-typischen röstbetonten Handschrift ausgebaut. Diese für viele Sorten nicht ideale Grundröste verhindert zwar, dass ‚Les Tropics du Chocolat‘ zur wirklichen Einführung in die unterschiedlichen Kakaos der Welt gerät, aber in der Einzelwertung ist diese ‚Venezuela‘ einfach eine sehr schön gelungene Schokolade.

Zutaten:

Kakao, Zucker, Kakaobutter, Sojalecithin

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen