Duffy’s Corazon del Ecuador

Getestet von

Duffy’s Corazon del Ecuador
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 83%, Arriba / Nacional
Marke: Duffy's, Großbritannien
Ladenpreis: €9,00/100g (€7,20/80g)
Bewertung: 90 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , , , ,
Duffy's Bitterschokolade 83% Ecuador - Vorderseite

Man muss ihn sich als Tausendsassa vorstellen, den Briten Duffy Sheardown: die Karriere als Formel 1-Ingenieur an den Nagel gehängt, stieg er auch in seiner neuen Profession – selbständig als Inhaber von Duffy’s Schokoladen – zu neuen Ehren und mit einigen herausragenden Schokoladen aus der eigenen Bean-to-Bar-Produktion inzwischen diversen Prämierungen auf.

Das Schokoladenherz Ecuadors

Die vorliegend vorgestellte Sorte ‚Corazon del Ecuador‘, also ‚Herz von Ecuador‘ ist eine 83% kräftige Bitterschokolade aus ecuadorianischem Nacional-Kakao; durch Verwendung von Sonnenblumen- anstelle des gebräuchlicheren Sojalecithins auch sojafrei. 80 Gramm schwer, ist sie in einen festen Papierumschlag und eine rotgefärbte Aluhülle verpackt. Optisch schon einmal sehr schön, und zwar nicht nur die Verpackung: sehr dunkel braun ist die Tafel, gleichmäßig die Oberfläche in matt-seidenmatt. Sehr rötlich wird sie in der Bruchkante, nach mittelhartem, dumpfem, welligem Bruch. Sie duftet dunkel, nach Wald und Hölzern, Nuss, Orangenschale … verhalten, doch nachhaltig und in Vorahnung großer Kraft.

Im Mund, oh ja, vor allem stark hochgeröstete Kraft. Ernst. Dicke Creme, bitterer Kaffee; Milchkaffee mit viel zu starkem Kaffee. Gerade etwas mehr als ausreichend süß. Mild-kräftig; kaum Säure; die Melasse so vieler Duffy’s-Sorten. Der Schmelz wirkt etwas zu schwerfällig, schwere Milchcreme. Für kurze Momente eine wie seifige Note, die allerdings kaum stört. Im Kauen ein wenig mehr Frucht (Tendenz der im Klappentext versprochenen Rosine, allerdings nur als schwache Tendenz). Schließlich ein langes, mildbitteres Verklingen.

Schwer, mit Rosinen und Kaffee

Eine gute, in vielerlei Hinsicht typische Duffy’s-Schokolade – aber zu den aromatischen Höhen anderer Sorten schwingt sie sich nicht ganz auf. Aromatisch und vielschichtig, kraftvoll, aber auch in Schmelz und Röste sehr schwer geraten … gut, jedoch kein leichtfüßiger, freudvoller Genuss, so viel muss man wissen.

Zutaten:

Kakaobohnen, Zucker, Kakaobutter, Sonnenblumenlecithin

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei? sojafrei erdnussfrei? nussfrei? fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen