Chocolat Stella Organic Lait Surfin

Getestet von

Chocolat Stella Organic Lait Surfin
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 38%
Marke: Chocolat Stella, Schweiz
Ladenpreis: €2,86/100g
Bewertung: 87 Chclt.net-Punkte
Tags: , ,
Stella/Bernrain 38% Milchschokolade

In dickem, welligem Pappkarton legt der Schweizer Schokoladenhersteller Stella/Bernrain hier eine Bio-Vollmilchschokolade vor, ausgestattet mit 38% Kakaogehalt und unter Zugabe nicht nur von Vanille, sondern auch aromatisierenden Haselnüssen.

Hausmannskost?

Optisch überzeugt die dick gegossene Tafel zunächst eher nicht: stumpf fettig, schlierig und zerkratzt zeigt sich die Tafelrückseite. Weich und stark gedämpft wie ein schwerer Teppichboden der Bruch mit fettgeriffelter Bruchkante. Und auch der Duft eher eine Hausmannskost aus Vanille, Haselnuss, leichtem Rahm.

Im Mund geht es konventionell weiter, hier aber kann die Bodenständigkeit endlich punkten. Überraschend klare (wenn auch einfache) Kakaonote, weich, mit etwas schnellerem, und so trotz Ansatz zur Schmierigkeit nicht klebrigem Schmelz. Süß, leicht angedeutete Säure, viel Vanille, die Haselnuss doch deutlich nachrangig. Ganz schöner Gaumen aus einem Gleichgewicht aus Vanille und Kakao- und Nussherbheit, der der Schokolade noch länger nachhängt.

Milka „in gut“

Wer hätte das gedacht! Ihrer schwachen Optik, Haptik und Nase zum Trotz, schmeckt diese Stella-Milchschokolade wirklich nicht schlecht. Konventionell ja, aber wer wissen will, wie (ebenfalls mit Haselnuss wiedererkennbar gemachte) Milka-Schokolade „in gut“ schmecken würde, darf probieren.

Zutaten:

Vollmilchpulver, Rohrzucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollrohrzucker, Haselnüsse, Vanille

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei sojafrei? erdnussfrei nussfrei fairtrade? bio
Anzeige

Chclt.net folgen