Bonnat Piura Blanco

Getestet von

Bonnat Piura Blanco
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 75%, Arriba / Nacional, Peru
Marke: Bonnat, Frankreich
Ladenpreis: €5,95/100g
Bewertung: 91 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Bonnat Bitterschokolade 'Piura Blanco', Cover

So sieht doch mal eine Schokoladentafel aus! Dick, rotstich-röstdunkel, seidenmatt; Transportschäden ja, aber ansonsten fast perfekt – und vor allem mit 100 Gramm klassisch großzügig eingeschenkt. Die ‚Piura Blanco‘ von Bonnat wird hergestellt mit 75% Kakaogehalt, Ursprungsland Peru. „Piura“ ist eine Spielart der charakteristischen Nacional-Kakaos Südamerikas, leider oft fälschlich als Porcelana ausgezeichnet, von Bonnat korrekt etikettiert. Sie knackt unterdrückt, ist schiefrig-buttrig in der Bruchkante. Ihr Duft: röst-rauchig, Holz und trockenes Laub, staubig und darunter pur schokoladig.

Im Mund zunächst das Bonnat-typische weiche, buttergeprägte Schmelzprofil sowie eine kernige Röstnote. Darauf rasch spitz-säurefruchtig (Grapefruit), gedämpft durch die hohe Röste, wie auch holzig-tabakig. Der oberflächlich weiche Schmelz hat Beharrungsvermögen … nicht vollendet harmonisch. Würzig und citrisch, unkomplex. Bonnats Standard-75%-Kakaogehalt treffen hier die richtige Balance zum Kakao und auch seiner Frucht. Nach hinten heraus zunehmend isolierte Adstringens (der Rest der Grapefruit, mit herber Nuss).

von Grapefruit bis Tabakholz

Eine hübsch gelungene Bitterschokolade, deren größtes Problem wohl darin liegt, dass die Besonderheiten ihres Ursprungs durch zu viel ‚Bonnat Standard‘ (viel Kakaobutter, viel röstende Hitze) sozusagen herausnormalisiert wurden. Somit etwas für diejenigen, die zum fairen Preis eine kräftige, pure Bitterschokolade mit herbfruchtigen Einlagen suchen – nicht wirklich dagegen für Ursprungsfanatiker geeignet.

Zutaten:

Kakaomasse, Kakaobutter, Zucker

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen