Test: Amatller Chocolate Negro 85% Cacao Ghana

Getestet von

Amatller Chocolate Negro 85% Cacao Ghana
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 85%, Ghana
Marke: Amatller, Spanien
Ladenpreis: €6,43/100g (€4,50/70g)
Bewertung: 81 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , ,
Amatller Ghana 85%

Zutaten: Kakaomasse, Zucker. So knapp und fokussiert hält kaum ein Schokoladenhersteller seine Zutatenliste, denn zwar werden die besten Schokoladen der Welt (wie beispielsweise bei Domori) so hergestellt, aber es ist eben auch schwierig, ohne weitere Hilfsmittel oder allein die zusätzliche Beigabe von Kakaobutter einen schönen Schmelz zu erzeugen.

Hochprozentig und dennoch süß

Amatller, die Premium-Tochter des spanischen Schokoladenherstellers Simón Coll, versucht mit der vorliegenden 85%igen Bitterschokolade aus Ghana-Kakao ihr Glück. In einem dunklen, reduziert-verspielten Umkarton plus festem Kunststoffbeutel steckt diese hochprozentige Sorte. Dunkel mittelbraun, seidenmatt, aber rückseitig eine unregelmäßige Kraterlandschaft an Luftbläschenspuren. Die Schokolade bricht leicht, hart, aber porös und bröckelig / löchrig. Sicher, dass da keine Vanille hineingeraten ist?? Im Duftbouquet liegt Vanillin, nicht Teil der Zutatenliste, wobei dieses aber in einigen Simón-Coll-Sorten so konzentriert enthalten ist, dass vermutlich schlecht gereinigte Maschinen es noch in einer solchen Intensität übertragen könnten.

Im Mund ein kurzes, trockenes Innehalten, dann ein überraschend süßer, gleichzeitig bitterer Eindruck. Rauh-schmelzig, ein schweres Abtauen. Auch im Mund der Eindruck von Vanillin – und ansonsten wenig Aroma. Eindimensional, schwer, aber ohne den von einer 85%igen erwarteten intensiven, eher verhalten süßen Charakter. Schließlich breiig, körnig im Mund, und ein nach hinten heraus wieder bitterer Abgang.

Vielleicht doch lieber weniger puristisch?

Nein, Finesse steckt auch in dieser Amatller-Schokolade nicht, die weder aromatisch noch geschmacklich oder vom Mundgefühl her überzeugt. So schön ein ursprünglicher, puristischer Ansatz ist, nun, hier ein Beispiel, wieso nicht alle Schokoladenhersteller dabei geblieben sind. Und woher der Vanillingeschmack stammt, bleibt ungeklärt.

Zutaten:

Kakaomasse Zucker

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen