Mark Christian

Mark Christian

Als Gründer des Flugreiseportals Airtech reiste der New Yorker Mark Christian häufig in der sogenannten "20/20-Zone", also dem Gebiet zwischen 20° nördlicher und südlicher Breite, in dem Kakao natürlich wächst. Hier begann seine Faszination für Kakao und Schokolade. Schlüsselmomente auf dieser Entdeckungsreise waren beispielsweise die aus Domori-Kuvertüre hergestellte 90%ige Ecuador-Schokolade von DeBondt sowie Begegnungen mit den verschiedensten Schokoladenmachern auf der ganzen Welt. Christian entwickelte dabei eine so intuitive wie fundierte Skepsis gegenüber der stark vereinfachenden und oft in die Irre führenden Art und Weise, in der gerade teure "feine" Schokoladen vermarktet werden.

the C-spot

Die damals bereits bestehenden Online-Informationsquellen über Schokolade empfand Christian als uninspirierend, bestenfalls halbkompetent. 2011 startete er deshalb seine Antwort: die Website the C-spot.

Logo: the C-spotUrsprünglich eine Art Treffpunkt für Kakaobauern, -wissenschaftler und -hersteller mit entsprechend detailreicher Berichterstattung, enthält the C-spot heute bereits über 2.000 ausführliche Schokoladentests und ist damit die umfangreichste englischsprachige Website für Schokoladen-Rezensionen und Bewertungen. C-spot-Bewertungen sind gewichtet nach Aussehen, Duft, Mundgefühl, Geschmack und allgemeiner Qualität, mit Gesamtnoten zwischen 0,0 und 10,0 Punkten.

Ein Markenzeichen des C-spot ist Christians unverwechselbar passionierter, pointierter Stil, der bereits rechtliche Schritte von Herstellern schlecht beurteilter Schokoladen provoziert hat. Christian prägte einige heute in der Branche verwendete Begriffe, beispielsweise den des "Barsmith", also "Tafelschmieds" für diejenigen Chocolatiers, die ihre Schokolade anspruchsvoll, direkt von der Bohne weg, vollständig selbst herstellen, sowie "pod strength", eine Kakao-Entsprechung der für die Beschreibung der Intensität von Whisky verwendeten "cask strength".

Um selbst nicht in Phrasen zu verfallen, veröffentlicht C-spot mit Augenzwinkern eine Liste 'verbotener Begriffe', die bei den Rezensionen vermieden werden. "Elegant"? "Tropische Früchte"? "Gourmet"? Nicht bei C-spot.

Die Inhalte des C-spot sind aktuell nur im Abo (US$ 19 pro Jahr) zugänglich - Chclt.net veröffentlicht seit 2014 einzelne Inhalte in Übersetzung.
Mark Christian ist Gründer der englischsprachigen Schokoladen-Seite the C-spot. Direkten Kontakt zu ihm erhalten Sie über seine Website.


Bisher veröffentlicht

Rózsavölgyi Csokoládé Trincheras 70%

Rozsavolgyi Csokolade Trincheras 70%

Wirkung Nach zwei Rockstar-Schokoladen (Porcelana und Carenero) gelingt Rózsavölgyi der Hattrick: Trincheras übertrumpft die beiden anderen noch. In einem Dorf im Schatten des berühmten Aragua-Tals (z.B. Chuao, Cuyagua, Choroni usw.) wachsen diese besonderen – und das klingt auf Ungarisch einfach

Valrhona Noir Araguani, 72%

Bitterschokolade Valrhona Araguani

Wirkung Betörend wie ein Drogenrausch, aber ohne dessen Kosten, Kater und Nebenwirkungen … aber dennoch LSD in Stereo … wie Scorsese, der die Stones in Caracas statt New York filmt … Keith mit frisch eingeflogenem Schokoladenopium als Bluttransfusion. Aussehen: 4,4

Idilio 12imo Finca Torres

Bitterschokolade 'Finca Torres' von Idilio (Schweiz)

Wirkung Die venezolanische Hacienda Torres erstreckt sich über 400 Hektar. Dank der bergigen Lage des Pittier Nationalparks, in dem sie liegt, sind gerade einmal ein Fünftel von etwa 12.000 Kakaobäumen bestanden. Der Park wurde 1937 nach dem Schweizer Geographen und

Menakao Dark Bar 100%

Menakao 100% Bold & Punchy Schokolade

Wirkung Wir stellen heute Menakao vor: eine Wortschöpfung aus men („rot“ im lokalen Malagasy-Dialekt) und cacáo, nach dem Baum, von dem diese Schokolade abstammt. Kurz, „roter Kakao“, so wie die rubinfarbenen Schoten des edlen Criollo, von denen einige auch auf

Alter Eco Blackout

Alter Eco Bio-Fairtrade-Schokolade 85%

Aussehen: 2,9 / 5 Farbe: opak grau (entweder kurz vor dem ‚Blühen‘ oder einfach zu viel Kakaobutter) Oberfläche: +Costa Rica Temperierung: durcheinander Knack: Ohrpatrone; lasergerade Kanten Duft: 6,7 / 10 Ein schales Nasenloch; mehr Costa Rica als Bolivien: getrockneter grüner

Caoni Los Rios 55%

Caoni 55% Los Rios, Vorderseite

Wirkung Ghettoblüte. Ominöse graue Schlieren beeinflussen Aussehen wie Aromatik, werden aber gerade so ausgetilgt von Parfümschwaden, die schwerer sind, als die Kosmetika in einer New Yorker Parfümerie. ‚Blüten entwachsen dunklen Augenblicken‘. Aussehen: 2,8 / 5 Farbe: dunkel selbst nach dunklen

Åkesson’s Bali Sukrama Farms 75% Trinitario

Åkesson Bali Sukrama Farms 75% Trinitario

Aussehen: 3,7 / 5 Farbe: geeistes Magenta Oberfläche: schmieriger Block (Schrammen, Abdrücke der Plastikhülle, leichtes Blühen, Verquirlungen…) Temperierung: Atompilz Knack: tiefgestimmter Gong Duft: 9,1 / 10 Ein berückend exotisches Fruchtgelee (die Aprikosen ähnliche Mispel, Buni, Mönchsfrucht), gewürzt mit Nelke, Perilla

Schönenberger Grand Cru Maracaibo 65%

Umschlag der Schönenberger 'Grand Cru Maracaibo 65%'

Aussehen: 3,5 / 5 Farbe: Pseudo-Dunkle Milchschokolade mit dem Hauch eines Errötens Oberfläche: aufgemischt Temperierung: Halbglanz Knack: Boxt eine Klasse über ihrem dünnen Guss Duft: 7,8 / 10 Männliches Rasierwasser – Zeder mit Vanille-Oberton -> angezündete Zigarette, nicht charaktergetreu für

Benoît Nihant 100% Cacao

100%-Bitterschokolade von Benoit Nihant

Wirkung Trotz des beeindruckenden Kakaogehalts nur eine kleine Me-Too. Aussehen: 4,8 / 5 Farbe: polychromes Braun Oberfläche: mehr als nur akzeptabel … außergewöhnlich Temperierung: weich gebürsteter Halbglanz Knack: klickbar Duft: 7,2 / 10 Fermentierter Drall (traditionell Madagaskar), schnell verscheucht von

Domori Puertomar

Domori-Bitterschokolade "Puertomar"

Wirkung Wieder geMackt: klar, das ist ein genetischer Clone; geplant und genau umgesetzt. Aber wenn Amedeis Chuao der feinste natürliche Blend ist, dann ist dies die großartigste konstruierte Schokolade überhaupt. Ein menschengemachtes Weltwunder. Althergebracht und modern zugleich; ein zeitloser Geschmack.

Anzeige

Chclt.net folgen