Slitti Lattenero 51%

Getestet von

Slitti Lattenero 51%
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 51%
Marke: Slitti, Italien
Ladenpreis: €5,00/100g
Bewertung: 83 Chclt.net-Punkte
Tags: ,
Slitti Lattenero 51%: Vorderseite

Vom italienischen Schokoladenhersteller Slitti stammt die höchstprozentige Milchschokolade überhaupt: die Lattenero 70%. Mit 51% hat es aber auch die vorliegende Tafel in sich, die häufig als beste Slitti Milchschokolade genannt wird.

Die bessere Slitti?

Slittis Lattenero 51% wird in einer wertig wirkenden Pappschachtel verkauft, die Tafel dabei nochmals in Kunststoff verschweißt. Die Tafel ist mittelbraun, knubbelig-stückig ausgeführt, handwerklich gut gemacht, und bricht trotz ihrer Dicke noch; leicht porös dabei. Sie duftet gut, nach Kakao mit dezenter Vanille-Parfümierung.

Im Mund ist die Lattenero 51% gleich dunkel, gut, dunkel-karamellig, gerade zum Anfang auch deutlich süß. Dann: etwas zu dunkel und bitter, auch zu „Suchard Express“, d.h. zu billig-kakaopulvrig. Der Schmelz ist gut, schmelzig, ohne cremig zu schmieren. Je länger die Schokolade aber im Mund ist, desto weniger fein schmeckt sie, daran ändert auch die hinzutretende Säure nichts. Im Nachgang ein zu bitterer Ton.

51:49

Anders als Slittis 70%ige Milschokolade, ist die „Lattenero 51%“ stets eine klare Milchschokolade, und das tut ihr gut. Aromatisch aber fehlt doch einiges, um den stolzen Import-Preis zu rechtfertigen.

Zutaten:

Kakaomasse, Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Vanille

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei sojafrei? erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen