Manufaktura Czekolady Dominikana 70%

Getestet von

Manufaktura Czekolady Dominikana 70%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 70%, Dominikanische Republik
Marke: Manufaktura Czekolady, Polen
Ladenpreis: €8,00/100g (€4,00/50g)
Bewertung: 89 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , ,
Vorderseite "Chocolate Story" aus der Dominikanischen Republik

Schokolade ist klasse, Startups sind klasse – ein weiteres Bean-to-Bar-Schokoladen-Startup aus dem Nachbarland Polen klingt da vielversprechend! Im Wissen um die schwierige internationale Aussprache des polnischen Wortes für ‚Schokoladenmanufaktur‘, „Manufaktura Czekolady“, hat sich das Warschauer Unternehmen mit „Chocolate Story“ bereits eine englische Bezeichnung zugelegt. Neben unter anderer Marke geführten Milchschokoladen bietet die ‚Manufaktura‘ derzeit drei Ursprungsschokoladen mit jeweils 70% Kakaogehalt an: Ghana, Equador und die vorliegende Sorte „Dominikana“ mit Bohnen aus der Dominikanischen Republik.

Schwarz und pur

Puristisch mattschwarz gibt sich die Verpackung, ebenso erfreulich puristisch liest sich auch die Zutatenliste: Kakaobohnen und Rohrzucker. „Puristisch“ geht es dann bei der Tafel weiter, sie macht einen roh gegossenen, welligen, pusteligen Eindruck. Das Gewicht der getesteten Tafeln wich voneinander signifikant ab – wie mir aus Warschau versichert wurde, wird dabei allenfalls im Interesse des Kunden geirrt, aber langfristig ist das keine sinnvolle Geschäftsgrundlage. Die Tafel bricht hart, dabei deutlich porös. Dafür ein wunderschön tropenfruchtiger Duft, auch Aprikosen.

Im Mund setzt die ‚Dominikana‘ sofort sehr deutlich fruchtige Säure vor, dazu eine kräftig malzige Note, die für alle Schokoladen des Unternehmens in unterschiedlicher Ausprägung charakteristisch ist. Die Säure spitzt sich zu einem Zitrusfrucht-Eindruck zu. Nach Ausfall der Säure „dunkelt“ die Schokolade nun aromatisch nach. Dunkler Kakao, dann auch Adstringens, kein Mainstream-taugliches Empfinden. Der Schmelz ist nicht brilliant, etwas trocken, ab und an findet sich ein Kakaobohnenstückchen, aber von allen ‚Manufaktura’s noch am feinsten und gelungensten. Der Nachgang verbleibt etwas trocken.

Guter Start(up)

Hier wird vieles bereits richtig gemacht: gute Kakaoauswahl, ein eigener aromatischer Code, edle Aufmachung. Die Manufaktura Czekolady sollte an Schmelz und Konsistenz der Produkte weiter feilen – und im eigenen Interesse das Abmessverfahren korrigieren. Auch sind noch nicht alle Schokoladen auf dem Niveau der ‚Dominikana‘. Es steht zu wünschen, dass internationale Schokoladenfans den Schokoladen der Manufaktura Czekolady dann eine faire Chance geben.

Zutaten:

Kakaobohnen, Rohrzucker

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei? sojafrei? erdnussfrei? nussfrei? fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen