Test: Lindt Excellence Madagaskar, 65%

Getestet von

Lindt Excellence Madagaskar, 65%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 65%, Madagaskar
Marke: Lindt, Schweiz
Ladenpreis: €3,49/100g
Bewertung: 85 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , , , ,
Lindt Madagascar, 65%

Single-Origin-Schokoladen: auch am Großhersteller Lindt ging dieser Trend nicht vorbei. Eine Zeit lang auch in Deutschland erhältlich, sind Lindts Ursprungsschokoladen („Ecuador„, „Madagaskar“, „Peru“, „Kuba“) derzeit – wenn überhaupt – nur im Ausland zu bekommen. Die vorliegende Lindt „Excellence Madagaskar“ mit 65% Kakaoanteil wurde in Kanada gekauft, wo sie preislich übrigens auf dem Niveau der ’normalen‘ Excellence-Tafeln liegt. Schokolade … in Amerika einfach teurer.

Lindts „Sambirano“?

Kakaos aus Madagaskar, zumal dem Sambirano-Tal, zeichnen sich durch einen typischen, beerig-fruchtigen, sehr säuerlichen Geschmack aus. Lindt scheint dem Thema der Kakaoherkunft aber etwas auszuweichen. Auf der Verpackung heißt es, die Schokolade habe „den exotischen Geschmack von Sambirano-Kakao“. Hat sie den Kakao oder nur so einen Geschmack? Wenn Kakao, wie hoch ist der Anteil an Sambirano-Kakao? Kakaoherkunft mit zu 100% Madagaskar angegeben; wir probieren es aus.

Die Tafel – Lindt „Excellence“-typisch in Karton mit Alufolie verpackt – ist flächig, dünn, unauffällig mittelbraun die Farbe. Sie ist solide hergestellt, vielleicht etwas weniger regelmäßig (mehr Lufteinschlüsse) als die Großserien-Lindts. Ihr Bruch ist klar, mittelhart; die Bruchkante wirkt etwas faserig. Der Duft: dunkle Schokolade mit Vanille, ein typisches Lindt-Aroma.

Im Mund wird die Schokolade schnell süß, dazu kommt Kakao, viel Röste, unterschwellig Säure hinzu. Das Aroma entwickelt sich zu einem, sagen wir, handelsüblichen Lindt-Geschmack mit mehr Säure als gewohnt, gleichzeitig weniger Bitterkeit als z.B. bei der 70%igen „Intensiv“. Säure ja, aber aromatisch kommt Fruchtigkeit nur durch, wenn man am Stück saugt. Im Hintergrund lauert ein etwas kartoniger Geschmack, den ähnlich auch einige andere Schokoladen des Hauses mit sich bringen. Der Schmelz ist gut, aber nicht so fein wie bei den meisten anderen Lindt-Schokoladen. Ihr Nachgang ist auffallend kurz, leicht dumpf, kein bleibender Eindruck.

Schmeckt besser ohne große Erwartung

Es ist nicht zu schmecken, dass hinter dem Geschmack dieser Lindt tatsächlich 65% reiner, hochwertiger Sambirano-Kakao steckt. Lindts „Madagaskar“ ist eine ganz gute Schokolade, anderen Lindt-Schokoladen ebenbürtig, aber reicht nicht an das Niveau heran, das man von Single-Origin Schokoladen erwarten sollte. Lindts „Madagaskar“ gibt keinen ausreichenden ersten Eindruck von Schokoladen aus Madagaskar-Kakao.

Zutaten:

Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Vanille

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen