Test: Sirene

Victoria – Hauptstadt der Provinz British Columbia, aber im Schatten der Metropole Vancouver und verschrien als verschlafenes Provinzstädtchen – ist die unwahrscheinliche Heimat des 2014 von Globetrotter und Multitalent Taylor Kennedy gegründeten kanadischen Schokoladenherstellers „Sirene“.

Sirene stellt Schokolade von der Bohne weg („Bean-to-Bar“) her und konnte bereits verschiedene internationale Auszeichnungen gewinnen.

Uns gefielen Sirene-Schokoladen in unseren Tests; sehr intensive aromatische Produkte, wohin man sich allerdings durch schweren Schmelz der Schokoladen etwas kämpfen muss.

Sirene
Land:KanadaChclt.net Rating SquareWIE WIR TESTEN
Website:https://sirenechocolate.com/
Ladenpreis:Ø €10.75/100g
Bewertung:Ø 92 Chclt.net-Punkte
  
Tags:90+ Punkte, Academy of Chocolate, Bean-to-Bar, Dunkle Schokolade, Ecuador, Kanada, Nussfrei, Single-Origin Schokolade, Tansania

Schokoladen-Testberichte

Sirene Ecuador/Tanzania 73%

Chclt.net Rating Square

Mittlerweile auch gut in Mitteleuropa verfügbar sind die Schokoladen des erst 2014 gegründeten kanadischen Schokoladenherstellers Sirene Chocolate. Bean-to-Bar hergestellt, knallgelb verpackt, dazu bereits die eine oder andere internationale Prämierung – Sirene eilt ein guter Ruf voraus! Bei der vorliegenden Sorte