Hoja Verde

Hoja Verde Logo

Das ecuadorianische Label Hoja Verde, zu deutsch ‚Grünes Blatt‘, hat sich – nach Anfängen als Rosenexporteur – inzwischen auch auf den Vertrieb ecuadorianischer Schokoladen und Kaffees spezialisiert.

Bei der Konzeption des Schokoladenprogramms – zum Start sind vier reine dunkle Sorten, später auch Milchschokoladen geplant – stand auch der deutsche Schokoladenexperte Georg Bernardini Pate. Hoja Verde-Schokoladen werden zwar nicht aus Bio-zertifiziertem Kakao erzeugt, das ist bei der Struktur des ecuadorianischen Kakaobaus schwierig, das Unternehmen sieht sich aber der nachhaltigen Landwirtschaft verpflichtet.

Hoja Verde
Land:EcuadorChclt.net Rating SquareWIE WIR TESTEN
Website:http://www.hojaverdegourmet.com/index.php/...
Ladenpreis:Ø €4.94/100g
Bewertung:Ø 90 Chclt.net-Punkte
  
Tags:Arriba, Bio, Dunkle Schokolade, Ecuador, Milchschokolade, Nacional, Single-Origin Schokolade

Schokoladen-Testberichte

Hoja Verde Dark Chocolate & Milk 50%

Cover: Hoja Verde 50% Milchschokolade
Chclt.net Rating Square

Schon eine Weile als Rosenzüchter im Geschäft, tritt das ecuadorianische Unternehmen Hoja Verde seit Kurzem als ein weiterer ecuadorianischer Schokoladenproduzent auch im europäischen Markt mit Kakao aus der Region Esmeraldas in Erscheinung. Der deutsche Schokoladenexperte Georg Bernardini wirkte als Berater

Hoja Verde Dark Chocolate 58%

Hoja Verde 58%-Ecuador-Arriba-Schokolade
Chclt.net Rating Square

Der ecuadorianische Rosenproduzent Hoja Verde hat sein Angebot differenziert und bietet inzwischen neben Blumen auch Kaffee und Schokolade für den Export an. Die Kakaos aller Schokoladen stammen aus der nördlichen Provinz Esmeraldas und sind zu 100% reine Arribas. Das Unternehmen ist nun

Anzeige

Chclt.net folgen