Bolivien

10 Schokoladen im Test

Bolivien ist keines der klassischen südamerikanischen Kakao-Anbauländer, bietet aber mit seinen vielfältigen klimatischen Zonen vom tropischen Regenwald bis ins luftarme Hochland für Kakao geeignete Gebiete. Der größte Anteil der Produktion entfällt dabei auf die Region Alto Beni.

Bolivianische Bauern boten schon früh biozertifizierten Kakao an, und der einheimische Hersteller El Ceibo wird mittlerweile auch in Europa für gute (wenn auch nicht überragende) Qualitäten geschätzt.

Dem neueren Durchbruch hochqualitativen bolivianischen Kakaos dürfte schließlich Felchlin den Weg geebnet haben; Felchlins bolivianischer ‚Wildkakao‘ findet sich inzwischen in vielen Schokoladen. Es steht zu erwarten, dass sich mehr und mehr Hersteller diesem Trend anschließen und Bolivien, zwar hinter Venezuela und Ecuador, doch in die zweite Reihe südamerikanischer Kakaoursprünge aufschließen kann.

Bolivien: Die Schokoladen


Anzeige

Chclt.net folgen