Zaabär Baganda

Getestet von

Zaabär Baganda
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 80%, Forastero, Uganda
Marke: Zaabär, Belgien
Ladenpreis: €6,00/100g
Bewertung: 79 Chclt.net-Punkte
Tags: , , ,
Zaabär-Schokolade Baganda

Die Geschäftsidee der belgischen Schokoladenmarke Zaabär war ursprünglich die Kombination von Schokolade mit Gewürzen, ein Duftempfinden wie ein Basar (davon abgeleitet der Markenname). Neben diesen Würzschokoladen bietet Zaabär auch eine „Origin“ genannte Palette an Ursprungsschokoladen an, wobei Zaabär selbst diese Schokoladen nicht ab der Bohne herstellt, sondern zukauft. Die vorliegende Sorte „Baganda“ ist eine 80%ige Bitterschokolade aus Forastero-Kakao aus Uganda, einem (mangels zuverlässiger Qualität und Volumen) selten ausgelobten Kakaoursprung.

Vakuum-Space-Pack

Zaabär legt Wert auf Verschenkbarkeit: großzügige 100g Gewicht, eine unkonventionelle Verpackung in glänzendem Pappumkarton und darin ein schwerer Vakuum-Metallbeutel. Die mittelbraune Tafel ist klotzig (9mm stark), das Finish unregelmäßig fleckig, eher matt, mit sicht- und spürbaren Lufteinschlüssen. Sie bricht überraschend leicht mit splittrig-schiefriger Kante. Ihr Duft hingegen ist schön pur, insbesondere frisch aus dem Vakuum, viel Kakao, unterschwellig Waldboden und Laub.

Im Mund ein guter, würziger Start, schokoladig, dann erdiger, dunkler … Holzkohle. Das erste Interesse verliert sich, nun nur noch mittelmäßiger Kakao und ein pulvrig-staubiger Gaumeneindruck. Der Schmelz der Baganda ist durchschnittlich, ein wenig schwer und sandig, dabei die unaromatische Kakaobutterzugabe sehr spürbar. Schließlich ein überröstetes Gefühl im Mund. Auf die verklingende Süße folgt ein adstringierender Nachklang.

Geschenkt

Hier waren Story („Uganda“) und verschenkbare Aufmachung wichtiger als das Ergebnis. Man erahnt im Duft und zu Beginn des Verkostens, dass vielleicht mehr Potential im Kakao steckte, vielleicht auch weniger Kakaogehalt angemessener gewesen wäre. Für Preis und Premiumanspruch ist die ‚Baganda‘ am Ende zu dürftig.

Zutaten:

Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, natürliche Vanille

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei? sojafrei? erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?

Ergänzungen:

Die Rezeptur der Zaabär Baganda wird auf der Website (inzwischen?) anders als bei der getesteten Tafel beschrieben. Anstelle von Kakaobutter wird Sojalecithin als Zutat angegeben.

Anzeige

Chclt.net folgen