Villars White

Getestet von

Villars White
Sorte: Weiße Schokolade
Kakao: 29%
Marke: Villars, Schweiz
Ladenpreis: €2,49/100g
Bewertung: 84 Chclt.net-Punkte
Tags: ,
Tafel: Villars White

Der Schweizer Schokoladenhersteller Villars legt hier eine Weiße Schokolade zum Verkosten vor. Verpackt ist Villars‘ „White“ im aktuell so beliebten flächigen Kartonformat. „No artificial flavour“, so das Signet auf der Front – die in der Zutatenliste ausgewiesene Spitzfindigkeit „natürliches Aroma von Vanille“ erlaubt aber die Verwendung auch synthetisch erzeugter natürlicher Aromastoffe, weshalb nicht von naturbelassener Vanille ausgegangen werden kann.

Natürliches Aroma von Vanille

Villars‘ Weiße zeigt sich als gleichmäßige, industriell hergestellte fahl-gelbliche Schokoladentafel in meist seidenmattem Schein, versehen mit einigen Flecken und Kratzern. Sie bricht weich, mit bröckeliger Bruchkante, und duftet schwach, getreidig.

Im Mund bietet diese Weiße Schokolade einen ganz schlichten und problemlosen Geschmackseindruck: Rahmcreme, simple Vanille, ab und an nussig. Ziemlich süß, mit Puderzuckercharakter, dabei glücklicherweise nur ein geringer Hang zum Süßebrennen. Der Schmelz ist gut, vielleicht einen Tick schwer, aber besser als beispielsweise bei Lindts weißer „Excellence“-Schokolade. Keinerlei aromatische Länge.

Fazit

Eine genießbare Weiße Schokolade ohne besondere Finesse. Im Erfinderland der Weißen Schokolade kann Villars‘ Weiße bei den besseren Sorten mitspielen, aber die wirklich guten weißen Schokoladen kommen heutzutage nicht mehr aus der Schweiz…

Zutaten:

Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Sojalecithin, natürliches Vanillearoma

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen