Test: Teuscher Milchschokolade

Getestet von

Teuscher Milchschokolade
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 37%
Marke: Teuscher, Schweiz
Ladenpreis: €7,96/100g (€3,98/50g)
Bewertung: 83 Chclt.net-Punkte
Tags: ,
Teuscher, Schweizer Milchschokolade

Nur im KaDeWe

Ins Berliner KaDeWe muss gehen, wer in Deutschland Schokoladen des Schweiz Herstellers Teuscher kaufen möchte. Die Schokoladen- und Pralinenabteilung des KaDeWe ist gut sortiert, nicht billig, aber normalerweise auch nicht überteuert. Von daher ist die Erwartung an eine dort zu 4€ je 50g-Tafel verkaufte Schokolade hoch.

Von der Aufmachung her erinnert die kleine Teuscher-Tafel an einen Kit Kat-Schokoriegel. Ein schlichter roter Umschlag um Alufolie, darin eine dick gerippte, schmale Schokoladentafel. Die Tafel ist hellbraun, mit einigen Schlieren aus der Herstellung auf der Rückseite. Der Bruch der Teuscher Milchschokolade ist weich, mit fettig-unregelmäßiger Bruchkante. Ihr Duft hat auffallende Karamell- und Haselnussaromen.

Im Mund bleibt der nussige Eindruck zunächst enthalten. Zusätzlich entwickelt die Teuscher einen sahnig-rahmigen Ausdruck. Die Süße der Schokolade bleibt vergleichsweise zahm, gut. Aromatisch tut sich aber nun zu wenig und die Schokolade wird ein wenig langweilig. Der Schmelz der Teuscher-Milchschokolade ist unauffällig, an der Zunge leicht klebrig. Ihr Nachgeschmack ist dann sehr kurz mit einer leicht getreidigen Note.

Fazit

In der 50g-Ausgabe ist Teuschers Milchschokolade nicht nur optisch eine Alternative zu Schokoriegeln. Geschmacklich okay, ohne Höhenflüge. Ihr Preis allerdings – und auch in der Schweiz soll dieses Täfelchen ca. 5 Franken kosten – ist unangemessen hoch.

Zutaten:

Zucker, Kakao, Kakaobutter, Milchpulver, Vanille, Sojalecithin

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen