Menakao Milk Chocolate 44% Madagascan Vanilla

Getestet von

Menakao Milk Chocolate 44% Madagascan Vanilla
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 44%, Madagaskar
Marke: Menakao, Madagaskar
Ladenpreis: €4,65/100g (€3,49/75g)
Bewertung: 91 Chclt.net-Punkte
Tags: , , , ,
Menakao-Milchschokolade 44% "Madagascan Vanilla"

Der Schokoladenhersteller Cinagra aus Madagaskar schickt seine Schokoladen seit einigen Jahren unter der Schokoladenmarke Menakao ins Export-Rennen: Cinagra-Produkte waren hierzulande bislang vor allem über die US-amerikanische Fairtrade-Marke Madécasse erhältlich, und so ist die vorliegend getestete Schokolade auch als Schwesterprodukt der ebenfalls 44%igen Madécasse-Milchschokolade zu sehen.

Vanille-Milchschokolade

Der zusätzliche Aufdruck „Madagascan Vanilla“ führt hier etwas in die Irre, beziehungsweise sollten viele Schokoladen so ausgezeichnet werden – Vanille spielt bei Menakaos Milchschokolade zwar eine ausgeprägte, aber keine größere Rolle als bei vielen anderen Milchschokoladen auch, bei denen neben der Zutatenliste nicht gesondert darauf verwiesen wird.

Von Karton und Alufolie befreit, präsentiert sich diese Menakao als kompakte, rötlich mittelbraune Tafel. Etwas ermattet im Glanz, bricht sie eher hart und wirft dabei eine unregelmäßige Bruchkante. Die Schokolade duftet vorwiegend nach Vanille, auch nussig und nachgeordnet marmeladig … noch nichts Besonderes.

Auch im Mund greift zunächst die versprochene Vanille zu. In Gleichtakt mit zunehmendem Säureprofil dunkelt der Kakao ein, ist zuweilen sogar sanft bitter zu spüren. Ein befriedigend dicker, gleichzeitig auffallend rauher Rahmschmelz entwickelt sich. Schön kakaoig, Karamellmilch, Beerenmarmelade, die Vanille nun nur noch als Fundament, dezentes Salz. Durch das dicke Fruchtkaramell funkelt die Säure sehr fein hindurch. Ein Abgang mit dunklem Kakao folgt.

Besser als Madécasse

Im direkten Vergleich mit Madécasses 44%iger Milchschokolade punktet diese Menakao-Milchschokolade in fast jeder Hinsicht. Bereits optisch ist die Tafel etwas besser hergestellt, aber insbesondere im Mund ist sie das reifere, nobler wirkende Produkt. Sie setzt programmgemäß stärker auf Vanille, ist dunkler, gleichzeitig auch weniger „sauer“ und „salzig“, ohne eine charakterliche Säure aus dem Profil zu verlieren. Und zu guter Letzt wird sie regelmäßig für einen geringeren Preis als die Madécasse angeboten.

Probiertipp für alle, die leichte Säure und Fruchtigkeit in einer komplexen Milchschokolade mögen!

Zutaten:

Rohrzucker, Kakao, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Sojalecithin, Vanille, Salz

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei nussfrei fairtrade bio?
Anzeige

Chclt.net folgen