Mazet Noir Amer, 72%

Getestet von

Mazet Noir Amer, 72%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 72%
Marke: Mazet, Frankreich
Ladenpreis: €4,95/100g
Bewertung: 84 Chclt.net-Punkte
Tags: , ,
Mazet Noir Amer 72%

Mazets Schokoladenverpackungen sind so antik aufgemacht, dass die bis ins Jahr 1636 zurückreichende Firmenhistorie beinahe greifbar wird. Mazets 72%ige Sorte „Noir Amer“ ist klassisch in 100g ausgegossen, in braunes Papier und Metallfolie eingewickelt. Die Tafel ist mittelbraun, durchschnittlich ausgefertigt. Sie bricht sehr weich, schiefrig. Der Duft ist unauffällig, dunkler Kakao, etwas Vanille.

Gewürzt?

Im Mund ist die Schokolade sehr schmelzig, dunkel-röstig, nur verhalten aromatisch. Und gewürzt: es steht zwar nichts auf der Zutatenliste und ist hier weniger ausgeprägt, aber ähnlich der Mazet-Milchschokolade schmeckte diese Schokolade zunächst eine Ahnung weihnachtlich gewürzt. Bei einer Nachverkostung der bereits geöffneten Tafel hatte sich das aber verflüchtigt. Am Gaumen noch etwas Orange, dann ein Anflug wie Gummi-Abrieb. Ansonsten keine besonderen Vorkommnisse. Der Schmelz der Mazet ist bereitwillig, etwas deutlich mit Kakaobutter gefügig gemacht. Ihr Abgang ist kurz, pulvrig, mit nur ganz leichter bitterer Einfärbung.

Einfache Schokolade

Die Milchschokolade ging als Effektschokolade durch, aber diese Sorte kann nur durch ihre antiquierte Verpackung Aufmerksamkeit erregen. Eine einfache, unproblematische Schokolade mit nur grundsätzlichen dunklen Schokoladenaromen.

Zutaten:

Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Sojalecithin, natürliche Vanille

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen