Test: Konnerup 70%

Getestet von

Konnerup 70%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 70%
Marke: Konnerup & Co, Dänemark
Ladenpreis: €8,00/100g (€4,00/50g)
Bewertung: 87 Chclt.net-Punkte
Tags: , ,
Konnerup & Co 70%-Schokolade

Die Confiserie Konnerup & Co aus Jütland bietet vor allem ein Sortiment veredelter Schokoladen und Konfekts an und setzt dabei auch auf ungewöhnliche Kombination, wie beispielsweise Blaubeeren oder Lakritz. Konnerup-Schokoladen sind inzwischen auch in Deutschland bei einigen Händlern verfügbar. Bei der vorliegend getesteten Sorte handelt es sich um die unveredelte ’normale‘ 70%ige Bitterschokolade des Herstellers – Konnerup bietet aktuell darüber hinaus auch eine Tansania-Ursprungsschokolade an.

Saubere Ausführung

Die Schokolade wird in einer wenig auftragenden Pappschachtel verkauft; innen nochmals ein Klarsichtbeutel. Sie ist als recht dunkles, dickes, ganz gleichmäßiges und seidenmatt glänzendes Quadrat ausgefertigt. Die Tafel bricht hart mit geraden Kanten. In der Nase: vordergründig viel Vanille und einfacher Kakao, darunter auch ätherische und säuerliche Anteile, aber Vanille behält die Oberhand.

Im Mund ein röstiger, zunehmend süßsäuerlicher Einstand. Die Schokolade entwickelt einen zarten, feinflüssigen Schmelz. Aromatisch Vanille, sonst neutraler Kakao. Die leicht übergewichtete Säure kitzelt das Interesse, bietet aber keine vertieften Aromen mehr auf. Edelbittere, fast tabakige Röste, Vanille, leichte Säure. Leichte Nussigkeit dann im Abgang.

Geschmacklich zu zurückhaltend

Für Füllungen und Veredlungen ist die 70%ige Schokolade von Konnerup keine schlechte Basis, liegt aber unterhalb des aromatischen Niveaus von für diese Zwecke optimierten Spezialisten wie Valrhona. Pur gegessen bleibt sie entsprechend zu einfach und unraffiniert, um Konnerups Preisniveau gerecht zu werden.

Zutaten:

Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, natürliches Vanillepulver

Ernährungsinformationen:

glutenfrei? laktosefrei sojafrei? erdnussfrei? nussfrei? fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen