Artisan du Chocolat Almond Milk

Getestet von

Artisan du Chocolat Almond Milk
Sorte: Milchschokolade
Kakao: 40%
Marke: Artisan du Chocolat, Großbritannien
Ladenpreis: €7,73/100g (€3,48/45g)
Bewertung: 70 Chclt.net-Punkte
Tags: , , ,
Artisan du Chocolat, Packung, Sorte "Almond Milk"

Das von Chocolatier Gerard Coleman und der ehemaligen Unternehmensberaterin Anne Weyns gegründete britische Schokoladenlabel Artisan du Chocolat verfolgt einen kurzweiligen Ansatz: Schokolademasse wird so verwendet, wie sie in der angestrebten Qualität verfügbar wird. Neben einem stetig wechselnden Pralinensortiment verfügt Artisan du Chocolat so auch über ein stetig wechselndes Tafelsortiment. Eine Artisan du Chocolat-Schokoladenprobe ist also in erster Linie als ein Schnappschuss zu verstehen.

„Without moo“

Die vorliegende Sorte „Almond Milk“ ist eine laktosefreie Milchschokolade, die unter Verwendung von Mandelmilchpulver hergestellt wurde. Ein gangbarer Weg, laktosefreier Milchschokolade „without moo“ – wie auf der Verpackung beschrieben – einen erträglichen Geschmack zu geben?

Die kreativ bedruckte Schachtel (um Mandeln bettelndes Eichhörnchen?) täuscht mehr Volumen vor, als der Inhalt rechtfertigt: 70g-Tafeln wurden schon effizienter verpackt als diese 45g-Schokolade. Die Tafel weist viele Bläschen und Lufteinschlüsse auf, bricht leicht, glänzt nur schwach, duftet nussig, getreidig, Kakao nur untergeordnet. Bis hierher nicht begeistert.

Im Mund benötigt die Schokolade einen Moment Anlauf, dann Süße, Malz und vor allem das Aroma der Mandelmilch mit seinem typisch bitter-getreidigen Oberton. Die Schokolade wirkt viel weniger süß als der Kakaoanteil von 40% vermuten lassen würde. Nach dem Kakaoaroma muss man etwas suchen, dann: dunkel, neutral, ganz gut. Der Schmelz freundet sich nie mir dem Gaumen an, bleibt kontaktarm und wachsig. Insgesamt ein sehr zartes Geschmacksbild. Die Mandelmilch ist das allein verbleibende Aroma im Nachgang.

Zu zart

Üblicherweise sind laktosefreie Milchschokoladen banal, schlecht, oder beides. Hier stimmen die Aromen im einzelnen, schmecken aber in Kombination nur bedingt, und sie werden auch vom etwas sperrigen Schmelz der „Almond Milk“ nicht perfekt präsentiert. Wenn man einen sehr zarten Geschmack möchte, funktioniert die Schokolade einigermaßen, verblasst dann aber im Direktvergleich zu den meisten regulären Kuhmilchschokoladen.

Zutaten:

Rohrzucker, Teilentfettetes Mandelmilchpulver, Kakaobutter, Kakaobohnen, Sojalecithin, Maltodextrin (aus Mais), Maltose

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade? bio?
Anzeige

Chclt.net folgen