A. Morin

Chocolaterie A. Morin Logo

Die ursprünglich von André Morin in Südfrankreich gegründete Chocolaterie A. Morin stellt bereits seit 1884 selbst Schokoladen von der Bohne weg sowie Konfekt her. Erst in jüngerer Zeit, unter der Führung des Erben Franck Morin, erlangte das Unternehmen auch im deutschsprachigen Raum Bekanntheit für die beachtenswerten Qualitäten sowohl seiner reinen, als auch veredelten Produkte.

Wie seine französischen Kollegen Pralus und Bonnat, bietet auch Franck Morin eine mittlerweile vollständige Schokoladen-„Weltreise“ auf, also Ursprungsschokoladen aus Kakaos aus allen relevanten Teilen der Schokoladenwelt von Venezuela bis Vietnam. Auch Morin geht in seinem Purismus nicht so weit, dass er auf das den Schmelz verfeinernde Lecithin in seinen Rezepturen verzichten würde, aber er geht sowohl Röstung als auch die Zugabe von Kakaobutter bedächtiger an. Und: Morin variiert den Kakao- und damit Zuckergehalt seiner Schokoladen entsprechend den geschmacklichen Eigenheiten des Kakaos zwischen aktuell 63 und 75%, was gerade säuerlichen Kakaos gut tut. Morins Kakaoreise ermöglicht so vielleicht den am wenigsten verstellten Blick auf den Charakter der verschiedenen Kakaos.

Erfreulich für den normalen Schokoladenfan, dass dabei – wie bei vielen anderen französischen Labels auch – die Preisgestaltung zur Qualität passt.

A. Morin
Land:FrankreichChclt.net Rating SquareWIE WIR TESTEN
Website:http://chocolaterie-morin.com/
Ladenpreis:Ø €4.95/100g
Bewertung:Ø 93 Chclt.net-Punkte
  
Tags:90+ Punkte, Bean-to-Bar, Dominikanische Republik, Dunkle Schokolade, Frankreich, Single-Origin Schokolade

Schokoladen-Testberichte

A. Morin République Dominicaine Yamasá 63%

Chocolaterie A. Morin, 63% Dominikanische Republik
Chclt.net Rating Square

Erst seit Kurzem sind die Schokoladen der südfranzösischen Traditionsmanufaktur A. Morin auch im deutschen Fachhandel erhältlich. Wie andere französische Chocolatiers, scheint auch Franck Morins Ehrgeiz in der Vorstellung weltweiter Ursprungskakaos zu liegen. Wir stellen hier die dunkle Ursprungs-Sorte „République Dominicaine

Anzeige

Chclt.net folgen