Test: Prestat Dark & Rich Chocolate, 71%

Getestet von

Prestat Dark & Rich Chocolate, 71%
Sorte: Dunkle Schokolade
Kakao: 71%
Marke: Prestat, Großbritannien
Ladenpreis: €3,97/100g (€2,98/75g)
Bewertung: 76 Chclt.net-Punkte
Tags: , , ,
Prestat 71% Schokolade aus Westafrika

Die Schokoladen des britischen Schokoladenherstellers Prestat fallen auf im (britischen) Supermarktregal: knallrosa mit Ornamenten verpackt; einen Testkauf macht man sicher. Als Schokolade der „Royalty, Nobility and Stars“ preist sich Prestat an und macht zur vorliegend getesteten 71%igen Bitterschokolade auch die irreführende Angabe, sie entstehe aus einer „Kombination von Single Origin-Bohnen“ aus Westafrika „including the small volcanic island of Sao Thome“ (postkartentauglich!), wobei eine „Kombinatation“ natürlich definitionsgemäß das Gegenteil von Single-Origin ist. Na ja.

Bunt gestaltet, bunt beschrieben

Von Papier und Alu-Schutzumschlag befreit, zeigt sich die vorliegend getestete 71%-Prestat auffallend dunkel, knubbelig und von Luft-Pusteln übersät. Hart im Bruch – hier keine Ausfälle. Aber der Duft … wie schon bei anderen Prestat-Tafeln bemerkt, riecht auch diese Tafel mehr wie ein Paperback als eine Schokolade. Was an Kakao vorhanden ist, riecht nackt und dürftig. Keine Vorfreude!

Im Mund ein dunkler, stark überrösteter Erstkontakt. Es folgt ein deutlich von Kakaobutter geprägter Schmelz, der die Bitterkeit etwas abmildert. Süß, bitter, buttrig, auch, ja, ein leicht fruchtiger Anklang ist zu erhaschen. Am Gaumen bilden sich nun störende papiererne Aromen heraus; die Ursache des flauen Duftaromas dürfte also tiefer reichen als nur eine unglückliche Verpackungsmaterialwahl. Im Nachklang mit nachlassender Süße treten bittere und adstringierende Aromen ungeschönt hervor.

Simpel, störig, grundlos bitter

Das beste an dieser Schokolade sind ihre farbenfrohe Verpackung sowie der Umstand, dass Prestat angibt, sich für fairen Handel zu engagieren. Wobei aus unerklärten Gründen der Kakao dabei nicht mit einem gängigen Siegel zertifiziert ist; das wäre bei westafrikanischem Kakao nicht schwierig.

Geschmacklich ist Prestats 71%ige aber eine ziemliche Enttäuschung; simpel, störig und grundlos bitter. Die bunte Verpackung sollte ihr bis zur Besserung aberkannt werden.

Zutaten:

Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, entfettetes Kakaopulver, Sojalecithin, natürliches Vanillearoma

Ernährungsinformationen:

glutenfrei laktosefrei sojafrei erdnussfrei? nussfrei fairtrade bio?
Anzeige

Chclt.net folgen