100%ige Schokolade

Hundert ProzentWem 70%ige Schokolade besser als 50%ige schmeckt, dem sollte 100%ige Schokolade am allerbesten schmecken?

Leider folgt die Realität nicht dieser bestechend linearen Schlusskette. Charakterlich hat eine 100%ige Schokolade – also pure Kakaomasse – wenig mit süßer 70%iger Schokolade gemein. Und: je weniger Zutaten eine Schokolade beinhaltet, desto weniger Möglichkeiten bieten sich dem Chocolatier, Unzulänglichkeiten des Kakaos auszugleichen bzw. zu verstecken. Bei einer 100%igen Schokolade – insbesondere einer sortenreinen Variante, die auch nicht mehr mit anderen Kakaos kombiniert wird – führen nur herausragende Kakaoqualitäten in herausragender Verarbeitung zu annehmbaren bis hin zu Spitzenqualitäten. Schon kleine Schwächen hingegen werden überzeichnet, was vermutlich vielen Lindt-Fans aufgefallen ist, die sich einmal Lindts 99%ige Schokolade vorgenommen haben. Davon sollte sich niemand abschrecken lassen, denn es hat nichts mit den besten 100%igen Schokoladen am Markt zu tun.

In den kommenden Wochen nehmen wir ein paar 99-100%ige Schokoladen unter die Lupe – Start heute Michel Cluizels Sorte ‚Noir Infini‘, einer 99%igen Schokolade, die im von der Hundert verbleibenden einen Prozentpunkt vier Zutaten versteckt, die es in sich haben. Und gefolgt von Domoris „il 100%“, der wohl besten 100%igen Schokolade überhaupt.

Getagged mit: ,
Anzeige

Chclt.net folgen