Test: Magnum

„Magnum“ ist eine der beliebtesten, bekanntesten Speiseeissorten: ein Eis am Stiel, das von Langnese, Teil des Lebensmittelkonzerns Unilever in den 1980er Jahren entwickelt wurde.

Unter der Marke „Magnum“ in an das erfolgreiche Eis erinnerndem Packungsdesign werden – Stand 2019 – in europäischen Supermärkten erhältliche Schokoladensorten vertrieben. Allerdings scheinen Magnum-Schokoladen immer seltener zu finden; nicht auszuschließen, dass die Produktion mangels Erfolg wieder eingestellt wird.

„Magnum“-Tafelschokolade ist übrigens nicht einfach die gleiche Schokolade, die das Eis umhüllt: dies ist eine Spezialmischung, entwickelt vom Schokoladengiganten Callebaut für den Einsatz am tiefgekühlten Eis, und sie enthält Zusatzstoffe, die man in einer normalen Tafelschokolade auch lieber nicht haben möchte. Die Rezepturen der „Magnum“-Tafelschokoladen sind Standard-Rezepturen.

Magnum
Land:DeutschlandChclt.net Rating SquareWIE WIR TESTEN
Website:https://www.magnumicecream.com/de/produkte...
Ladenpreis:Ø €2.21/100g
Bewertung:Ø 81 Chclt.net-Punkte
  
Tags:Großbritannien, Milchschokolade, Supermarktschokolade

Schokoladen-Testberichte

Magnum Classic

Chclt.net Rating Square

Jeder kennt „Magnum“: ein Eis am Stil, entwickelt von Langnese in den ’80ern, zu „Brauner Bär“ und „Nogger“-Zeiten damals unerhört klobig und massiv, in heutigen XXL-Zeiten weltweit vermarktet vom Lebensmittelkonzern Unilever. „Magnum“ ist eines dieser Produkte, die dafür sorgen, dass